Jubiläum: 20 Jahre System Sonne GmbH

Paul Keßler freut sich auf den Jubiläums-Schautag. FOTO: KHB
Mit einem Jubiläums-Schautag am Sonntag, 14. Oktober, und vielen Informationen zu Solarthermie, Photovoltaik, Haustechnik, Sanitär und Lüftungsanlagen feiert die „System Sonne GmbH“ ihr 20-jähriges Bestehen. Das Unternehmen im Gewerbegebiet von Rottenacker kann dann von 10 Uhr bis 17 Uhr besucht werden.

ROTTENACKER – Was vor 20 Jahren mit einem Zwei-Mann-Betrieb und mit Solaranlagen begann, hat sich zu einem Fachbetrieb für nachhaltige Energietechnik, Sanitär, Heizung, Lüftung und Haustechnik mit mehr als 1800 zufriedenen Kunden entwickelt. Von Anfang an, so Geschäftsführer Paul Keßler, habe die nachhaltige Energietechnik aus voller Überzeugung im Zentrum des Unternehmens gestanden.

Gestartet ist „System Sonne“ mit thermischen Solaranlagen für Heizung und Warmwasser. Und von Beginn an gehörten Heizkessel, etwa Holz- und Pelletheizungen, aber auch Öl- oder Gasheizungen, genauso zum Programm, wie komplette Elektroinstallationen und Steuerungen. „Schon damals haben wir die komplette Haustechnik aus einer Hand angeboten. Und das gilt noch heute, bis hin zur Smart Home-Technik, die Steuerungen per Handy erlaubt“, sagt Paul Keßler.

In den ersten Firmenjahren kam mit Photovoltaik-Anlagen, also mit der Stromgewinnung aus Sonnenenergie, ein weiterer Betriebszweig hinzu. „Wir bieten ein praxiserprobtes Spezialwissen in Planung und Errichtung von solarer Energietechnik, Biomasseheizungen sowie Haus- und Elektrotechnik. Für den Bauherrn heißt das, dass er alle Gewerke in diesem Bereich aus einer Hand bekommt“, betont der Geschäftsführer. Ebenfalls seit 20 Jahren sei sein Betrieb als Mitglied im „Verband Solarpartner e.V.“ und im „Sonnenhaus-Insitut e. V.“ stets auf dem neuesten Stand der Technik und könne deshalb den Kunden individuell gestaltete Lösungen in hoher Qualität anbieten, sagt Paul Keßler. „Brandaktuell gehören Batteriesysteme, die es erlauben, den selbst produzierten Strom zu speichern, zu unserem Firmenangebot“, betont er.

„System Sonne“ setzt auf Produkte aus dem Inland und den Nachbarländern Österreich und Schweiz. „Wir achten auf Langlebigkeit und eine sichergestellte Versorgung mit etwaigen Ersatzteilen, die den Einsatz der Produkte erst sinnvoll macht“, sagt Paul Keßler. Um das zu gewährleisten und um den Klimaschutz voranzutreiben, hat sich „System Sonne“ mit weiteren Handwerksbetrieben und namhaften Zulieferfirmen zum Experten- Netzwerk „Solarwärme für alle“ zusammengeschlossen.

Weil die 20-jährige Erfolgsgeschichte ein Grund zum Feiern sind, laden Paul Keßler und seine Mitarbeiter am Sonntag, 14. Oktober, von 10 bis 17 Uhr zum Jubiläums-Schausonntag ein. „Dann werden zahlreiche Zulieferfirmen vor Ort sein und unsere Mitarbeiter werden alle Fragen rund um ‚System Sonne‘ und unser Leistungsspektrum beantworten“, sagt Geschäftsführer Paul Keßler. Es werden Kaffee, Kuchen und Getränke angeboten. Außerdem gibt’s viele Informationen in vier Vorträgen, die ab 11 Uhr besucht werden können. Karl-Heinz Burghart

Info

Weitere Informationen zur „System Sonne GmbH“ in der Grundlerstraße 14 in Rottenacker, Telefon 07393/954940, sind im Internet zu finden unter www.system-sonne.de.