Das Roter Herbstfestival

   

Die Kandidatinnen des vergangenen Jahres. FOTO: HORST ANGER
Das Roter Herbstfestival steigt am kommenden Wochenende auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Rot an der Rot. Am Freitagabend schreiten in der zur Partyhalle umgestalteten und bei Bedarf auch erstmals beheizten Reithalle die schönsten jungen Damen aus der Region über den Laufsteg.

ROT AN DER ROT - DJ Fab sorgt für beste Stimmung und umrahmt den Walk der bis Redaktionsschluss angemeldeten 16 Kandidatinnen auf dem Laufsteg. Nach zwei Durchgängen im Abendkleid und Bademode entscheidet das Publikum durch Stimmabgabe, wer am Ende die Schönste in ganz Oberschwaben ist. Sie erhält dann die Krone von der 2016 gewählten Miss Oberschwaben Lisa Menig aus Bad Wurzach. Einlass ist ab 20.30 Uhr. Für Jugendliche unter 18 Jahren ist der PartyPass erforderlich.
Die Springprüfungen haben es in sich. FOTO: PRIVAT
Die Springprüfungen haben es in sich. FOTO: PRIVAT
Am Samstag und Sonntag übernimmt der Reitsport. Es finden tagsüber Springprüfungen verschiedener Klassen auf den Außenplätzen der Reitanlage statt. Die jüngsten Teilnehmer satteln am Sonntag ihre Pferde und Ponys zum Reiterwettbewerb und Springreiterwettbewerb.

Zum Frühschoppen spielt am Sonntag die kleine Besetzung des Roter Musikvereins auf und bei schönem Wetter können sich die kleinen Zuschauer in der Hüpfburg vergnügen. An beiden Tagen gibt´s reichhaltigen Mittagstisch sowie Kaffee und hausgemachten Kuchen. Informationen zum Herbstfestival gibt`s auch unter www.reitverein-rot.de. red

Zeitplan

Samstag, 8. September

8 Uhr Springprüfung Klasse A, 10.45 Uhr Springpferdeprüfung Kl. A, 12 Uhr Punktespringprüfung Klasse A, 14.30 Uhr Springpferdeprüfung Klasse L, 16 Uhr Springprüfung Kl. L mit steigenden Anforderungen

Sonntag, 9. September

8 Uhr Springprüfung Kl. A, 10.15 Uhr Springreiterwettbewerb, 11 Uhr Reiterwettbewerb, 11.15 Uhr Stilspringwettbewerb, 13.30 Uhr Springprüfung Kl. L, 15.30 Uhr Springprüfung Kl. M mit Stechen