MSC Laichingen lädt zur Leinenwebertour ein

Impressionen von früheren Leinenwebertouren. ARCHIVFOTOS: SZ
LAICHINGEN (la) - Zu einer der schönsten Radrundfahrten weit und breit lädt der MSC Laichingen am Sonntag , 26. August, ein: zur Leinenwebertour. Es ist die mittlerweile 34. Ausgabe der Rundfahrt, die abermals verschiedene Touren für jeden Geschmack und für jede Wade bereithält.

Jeder Radlertyp kommt auf seine Kosten. Es stehen sechs verschiedene Strecken zur Auswahl. Hartgesottene können sich schon ab morgens um 5.30 Uhr auf ihre Drahtesel schwingen und die Marathon-Tour in Angriff nehmen. Sie ist stattliche 202 Kilometer lang.
Daneben gibt es fünf weitere Rundkurse über die Schwäbische Alb. Start ist immer an der Laichinger Daniel-Schwenkmezger-Halle, wo man sich zu den Touren anmelden kann. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Die Startzeiten für die Touren sind an der Halle zwischen 5.30 und 11 Uhr. Tour 1 ist 152 Kilometer lang, Tour 2 umfasst 118 Kilometer, Tour 3 immerhin noch 94 Kilometer, Tour 4 53 Kilometer und die Tour 5 – die Familientour – geht über gemütliche 20 Kilometer. Nur marginal hat der MSC die Streckenführung im Vergleich zum vergangenen Jahr geändert.

Im Einsatz hat der MSC in diesem Jahr zwischen 50 und 60 Helfer. Diese stehen unter anderem an den Verpflegungsstationen und versorgen die Radler wieder mit Schmalzbrot, Bananen oder klarer Fleischbrühe mit Ei.