Großes Jubiläumsfestival Club Vaudeville

Die Mitglieder des Vereins freuen sich auf weitere 40 Jahre Club Vaudeville. FOTO:VIBE
Seit 40 Jahren gibt es den Club Vaudeville und sein einmaliges Musik- und Kulturangebot in Lindau. Zum Jubiläum findet am Donnerstag, 23. August, ein Jubiläumsfestival in der Inselhalle statt. 

Von Viktoria Benz 

LINDAU - Egal, ob Musik, Theater, Kino, Kunst oder Kabarett – im Club Vaudeville genießen Jung und Alt seit 40 Jahren ein abwechslungsreiches Programm. Es umfasst circa 70 Konzerte pro Jahr – von Ska über Punk, Metal, Hardcore, Pop, Rock, Blues, Rockabilly, Reggae und zurück ist alles dabei – 20 Discos, 40 Kinovorführungen sowie 15 Kleinkunst- und Kabarettveranstaltungen plus Poetry Slam. Er hält das Gleichgewicht junger Kultur zu einer tourismusorientierten Stadt, holt Kids von der Straße, um sie für kulturelle und politische Themen zu begeistern, bietet jede Menge Platz für ehrenamtliche Tätigkeiten für Jung und Alt und erweitert wesentlich das Angebot, das Lindau zu bieten hat. Nachdem das Lindauer Jugendzentrum „Scheune“ geschlossen wurde, haben sich mehrere Freunde zusammengetan, um sich für mehr Kulturangebot in der Stadt einzusetzen. Schließlich gründeten sie 1978 den soziokulturellen Verein und setzten damit einen Meilenstein in der Entwicklung der freien Kultur in Lindau. Zu Beginn musste der Verein für seine Veranstaltungen „Hausen“ gehen. Demnach wurden zahlreiche Veranstaltungen in städtischen Örtlichkeiten, wie der Sängerhalle, abgehalten, einem 40 Jahre alten Provisorium, welches von der heutigen Inselhalle abgelöst wurde. Weitere Veranstaltungen fanden im Freizeitzentrum in Oberreitnau, in der Turnhalle des Bodensee-Gymnasiums und mit zunehmender Regelmäßigkeit auch im Reutiner Pfarrzentrum St. Josef statt.

Von einem Laden mit circa fünf Mitgliedern ist der Verein in den vergangenen 40 Jahren auf über 400 Mitglieder angewachsen – und auch ist er ein ganzes Stück professioneller geworden. Aber nicht nur im Hinblick auf die Mitgliederanzahl und dem vielfältigen Programm, sondern auch im organisatorischen Sinne. Seit 2002 werden zum Beispiel die Ausbildungsberufe Veranstaltungskaufmann sowie Veranstaltungstechniker angeboten und sehr gut angenommen.

Nach dieser 40-jährigen Geschichte mit Höhen und Tiefen hat der Club Vaudeville allen Grund zu feiern. Deshalb findet am 23. August das Jubiläumsfestival mit Sick Of It All, die New Yorker Hardcore-Legende, die bereits ihr sechstes Konzert auf den heiligen Brettern der Vaudeville-Bühne zelebriert! Auch Deez Nuts, Street Dogs und Arrested Denial sowie Casino Blackout gehören zum Lineup des Festivals , das in der Inselhalle stattfindet. Karten gibt es im Club Vaudeville oder unter www.reservix.de; www.musikladen.at und www.lindaupark.de.
www.reservix.dewww.musikladen.atwww.lindaupark.de