Bierfestival in der Hopfenstadt Tettnang

Der Hopfenwandertag ist auch ein Naturerlebnistag. FOTO: MATTHIAS SCHOPF
Entlang des Hopfenpfades in Tettnang durch das wunderschöne Bodensee-Umland, zwischen Hopfengärten und Obstplantagen locken am Hopfenwandertag, Sonntag, 5. August, ab 10 Uhr nationale und internationale Brauereien in fünf Bierdörfern mit Bierspezialitäten von heimisch bis international, von klassisch bis extravagant.

TETTNANG - Der vier Kilometer lange Hopfenpfad führt von der Tettnanger Innenstadt zum Hopfengut No 20 in Siggenweiler - entlang dieser Strecke locken in diesem Jahr fünf Bierdörfer mit heimischen und internationalen Brauereien, Live-Musik und kulinarischen Genüssen.

Jedermann kommt auf seine Kosten bei der Verköstigung feiner Bierspezialitäten von verschiedenen nationalen und internationalen Brauereien.

Die zuständige Teammitarbeiterin Nicole Lübke vom Tettnanger Touristbüro hofft, dass das Wetter noch etwas abkühlt. „Dann rechnen wir mit bis zu 15 000 Besuchern.“ Damit für die Besucher alles rund läuft sind in jedem Bierdorf viele Helfer von Vereinen, Brauereien und der Stadt im Einsatz: „Pro Dorf sind 80 bis 100 Helfer dabei“, meint Nicole Lübke.

Das internationale Bierdorf:

Hier heißt es „Zu Gast bei Freunden!“ Musikalisch bleibt es zunächst eher heimisch mit dem Fanfarenzug Montfort und dem Liederkranz Tettnang. Ab 11 Uhr sorgen „The Jags" für Stimmung.

Dazu gibt's amerikanische Hotdogs, Schwäbisches Schmalzbrot oder internationales Pulled Pork. Ebenfalls weltweit beliebt: Kaffee und Kuchen. Dazu werden Biere aus USA und Europa angeboten, von Anheuser Busch über Birrificio Italiano bis zur Rothaus Brauerei aus dem Black Forest, dem Schwarzwald. Natürlich darf Bier direkt vom See nicht fehlen: Die Ruppaner Brauerei aus Konstanz.

Der Musikantenstadel Dieglishofen

Dieses Bierdorf bietet reichlich Musikalisches. Es spielen live „Aichers XL“. Außerdem machen hier die Musikvereine aus Tannau und Obereisenbach ihren Einfluss geltend, nicht nur beim Thema Musik, sondern bei der Bewirtung. Selbstgebackene Kuchen können ebenfalls Basis für die nächsten Bier-Testrunden sein.

Das Bierangebot geht von Brauereien aus Tettnang über die Region und Allgäu bis nach Ulm.

Bierdorf zur sonnigen Aussicht

Der Name ist Programm, im Bier-Dorf mit der schönsten Aussicht auf See und Berge. Livemusik gibt's ab 10.30 Uhr beim Frühschoppen mit dem „Edelweiß Echo“ und ab 14 Uhr von „1 Hoch 2“. Gastgeber in diesem Dorf ist der Musikverein Laimnau.

Wer sich nicht nur an der Aussicht satt sehen will, kann sich am reichhaltigen Essensangebot und zusätzlich bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen erfreuen. Den Kindern wird mit vielen Spielen besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Den Biergenießern natürlich auch mit vielen Bieren aus der weiteren Region.

Das Lindendorf

Das Lindendorf ersetzt das Jubiläumsdorf von vor zwei Jahren. Das Motto dieses Jahr lautet: „Brauer mit Leib und Seele“. Die Landjugend Krumbach-Obereisenbach bewirtet ihre Gäste mit „healthy Food“ aus regionalen Produkten. Musikalisch unterhält die „Tanzlmusik Gnadenlos“ ab 10.30 Uhr, ab 14 Uhr kommen verschiedene Bands auf die Bühne. Außerdem begrüßt im vierten Dorf die Schwäbische Zeitung die Hopfenwanderer und lädt sie zum Bierkrugstemmen ein.

Kühles Bier aus dem Allgäu erfrischt die Besucher bei sommerlichen Temperaturen.

Das bierkulinarische Dorf

Beim Hopfengut No 20 präsentieren Spezialbrauereien ihre vielfältigen Biere - getreu dem Motto „Für Neugierige und Genießer!“ Über 30 verschiedene Sorten Bier warten darauf verköstigt zu warten. Genießer und experimentierfreudige Gaumen werden sich hier besonders wohl fühlen.

Aber auch die Freunde deftiger Speisen kommen bei Pulled Pork und frischen Flammkuchen auf ihre Kosten. Ebenfalls auf der Speisekarte Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen.

Musikalisch bringt die Band „Blues Inc.“ Stimmung ins Dorf. Hier sind die besonderen Brauereien versammelt. Da heißt es außergewöhnliche Geschmacksnoten probieren und genießen: Die Auswahl umfasst heimische Spezialitäten von Hopfengut No 20 oder Kronenbrauerei Tettnang sowie andere Spezialbiere aus Süddeutschland.

Verlost werden 10 Craft-Bier-Dorf Sets, der Erlös wird an einen guten Zweck gespendet.

Kinderprogramme

Ein vielseitiges Kinderprogramm gibt's bei den meisten Bier-Dörfern.

An vielen Ecken wird Kinderschminken angeboten und auch Hüpfburg-Freunde kommen an einigen Stellen auf ihre Kosten.

Das „bierkulinarische Dorf“ bietet darüber hinaus ein Kaspertheater und Mitmachzaubern mit der Villinger Puppenbühne und dem Zauberer Pfiffikus an.

Auf dem Gelände des „Lindendorfs“ gibt es außerdem einen kleinen Streichelzoo.

Der Hopfenwandertag

Die Zugänge zum Hopfenwandertag sind an der Tettnanger Meistersteige, in Dieglishofen, Brünnensweiler und Siggenweiler.

Die Hauptkasse ist vor dem ersten Bierdorf vor Dieglishofen. Dort steht auch das Info-Zelt der Organisatoren. Weitere Kassen befinden sich am Hopfengut und den weiteren Zugängen.

Shuttlebusfahrten werden zur vollen Stunde ab Bahnhofstraße Tettnang angeboten, zur halben Stunde ab Siggenweiler. Erste Fahrt 10 Uhr, letzte Fahrt 18.30 Uhr. Zudem sind im Bereich Tettnang und Siggenweiler zahlreiche Parkplätze ausgeschildert.

Acht Euro kostet der Eintritt zum Hopfenwandertag. Darin enthalten sind ein Pro-Bier-Glas inklusive zwei Freibiere à 0,2 Liter. Darin sind außerdem 50 Prozent Ermäßigung fürs Hopfenmuseum sowie eine Shuttlebusfahrt. Ermäßigungen gibt's für Gruppen ab 20 Personen und Inhaber der SZ-Abokarte.

Für Nicht-Biertrinker kostet die Veranstaltung vier Euro, dafür gibt's den Eintritt, die Museumsermäßigung und das Shuttle.

Der Vorverkauf läuft bereits: Karten können im Tourist-Info Büro oder bei der Schwäbischen Zeitung Tettnang erworben werden.

Mehr dazu im Internet:
www.hopfenwandertag.de

«Internationales Bierdorf»

«Zu Gast bei Freunden!»

Im Internationalen Bierdorf werden die Wanderer vom Fanfarenzug Montfort und dem Liederkranz Tettnang begrüßt.

Schwäbisch-amerikanisches Essen mit Hot-Dogs, Schmalzbrot und Pulled Pork versprechen eine interessante Mischung. In Kombination dazu gibt es internationale Biere aus Frankreich, Italien, den USA und Süddeutschland. Der Liederkranz Tettnang bewirtet zusätzlich mit Kaffee und Kuchen.

«Die Brauereien»

Im „Internationalen Bierdorf“ können Sie die Spezialitäten folgender Brauereien probieren und genießen:

· Birrificio Italiano, Italien
· Brasserie Tumulte, Frankreich
· Rothaus Brauerei, Schwarzwald
· Samuel Adams, USA
· Ruppaner Brauerei, Konstanz
· Dinkelacker, Stuttgart mit dem Trendbier - Wulle

«Dorfprogramm»

· Live-Musik mit „The Jags“
· Hopfadoldaschätza

«Musikantenstadel Dieglishofen»

«Musik – liegt in der Luft!»

Der Musikantenstadel Dieglishofen wird von der Bewirtungs-GbR Tannau-Obereisenbach bewirtet. In diesem musikalischen Bierdorf bildet die Musik das zentrale Thema. Leckere Schmankerln laden hier zum Verweilen ein. Selbstgebackener Kuchen und Kaffee wird von den Frauen der Musikkapellen gereicht.

«Die Brauereien»

Im «Musikantenstadel Dieglishofen» können Sie die Spezialitäten folgender Brauereien probieren und genießen:

· Max Leibinger, Ravensburg
· Edelweissbrauerei Farny, Kisslegg
· Post-Brauerei, Weiler im Allgäu
· Brauerei Schöre, Tettnang
· Gold Ochsen, Ulm

«Dorfprogramm»

· Live-Musik mit den Aichers XL
· Buntes Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken, Maltisch, heißem Draht und Kugelwagen

«Bierdorf zur sonnigen Aussicht»

«Mit viel Spaß & Musik!»

Genießen Sie die sensationelle Aussicht auf Tettnang und den Bodensee, und lassen Sie sich vom Musikverein Laimnau bestens verköstigen. Neben einem reichhaltigen Essensangebot, auch für Vegetarier, kann man sich hier an Kaffee und hausgemachten Kuchen erfreuen. Mit vielen Attraktionen wird den Kindern besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Den Biergenießern wird mit verschiedenen Bieren aus der Region die Aussicht schmackhaft gemacht.

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich bei bester musikalischer Unterhaltung selbst!

«Die Brauereien»


Im «Bierdorf zur sonnigen Aussicht» können Sie die Spezialitäten folgender Brauereien probieren und genießen:

· Meckatzer Löwenbräu, Meckatz
· Dinkelacker Schwabenbräu, Stuttgart
· Berg Brauerei, Ehingen
· Familienbrauerei Ketterer, Hornberg
· Kronenbrauerei, Ochsenhausen

«Dorfprogramm»

· 10.30 Uhr Frühschoppen mit dem Edelweiß-Echo
· 14.00 Uhr Live-Musik mit der Band «1 Hoch 2»
· Tolles Kinderprogramm mit Kinderschminken und weiteren Attraktionen

«Lindendorf»

«Das Dorf mit Leib & Seele»

Genießen Sie im vierten Bierdorf, dem Lindendorf, die
Biere der Brauer mit Leib & Seele. Bewirtet werden Sie
von der Landjugend Krumbach-Obereisenbach. Außerdem
begrüßt Sie die Schwäbische Zeitung Tettnang mit
einem Kinderprogramm.

«Die Brauereien»

Im «Lindendorf» können Sie die Spezialitäten folgender
Brauereien probieren und genießen:

· Kronenbrauerei Alfred Schimpf, Neustetten
· Brauerei Clemens Härle, Leutkirch i.A.
· Hirsch-Brauerei Honer, Wurmlingen
· Brauerei Stolz, Isny

«Dorfprogramm»

· Aktionsstand der Schwäbischen Zeitung mit Bierkrugstemmen
· ab 10.30 Uhr Tanzlmusik Gnadenlos
· ab 14.00 Uhr coole Bands
· Hüpfburg und Streichelzoo
· healthy Food aus regionalen Produkten

«Bierkulinarisches Dorf»

«Für Neugierige und Genießer!»

Umgeben von Hopfengärten, direkt beim Hopfengut No20, liegt das Craft-Bier Dorf. Hier präsentieren die Brauereien verschiedenste Bierstile, vom klassischen Pils bis hin zum exotischen IPA. Wer experimentierfreudig ist, wird sich hier wohlfühlen. Da gutes Bier bekanntlich den Appetit anregt, gibt es feines Pulled Pork und frische Flammkuchen. Den musikalischen Schwung bringt die Band «Blues Inc».

«Die Brauereien»

Im «Bierkulinarischen Bierdorf» können Sie die Spezialitäten folgender Brauereien probieren und genießen:

· Brauerei Kronburg, Kronburg
· Hopfengut No. 20 - die Brauerei, Tettnang
· Kronenbrauerei, Tettnang
· Hausbrauerei Grüner Baum, Fleischwangen
· Die Brauhandwerker, Merzhausen
· Schlossbrauerei Aulendorf
· Braukollektiv, Freiburg
· malt + hops, Freiburg
· Emma - Biere ohne Bart, Freiburg
· KommproBier, Langenargen
· Brauerei Adler, Hundersingen
· Brauerei Bulzingen, Rietheim-Weilheim

«Dorfprogramm»

· Live-Musik der Band «Blues Inc»
· Über 30 verschiedene Bierkreationen
· Kaffee und Kuchen
· Verlosung von 10 Craft-Bier Dorf Sets für einen guten Zweck
· Kaspertheater und Mitmachzaubern mit der Villinger Puppenbühne & Zauberer Pfiffikus immer im Wechsel Kaspertheater und Zaubervorstellung um: 11:00 Uhr, 13:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr und 16:00 Uhr