SONDERVERÖFFENTLICHUNG: Familien-Info-Tag - Karateschule Imeri / Isny 

24.04.2017 (Aktualisiert 12:00 Uhr)
           ANZEIGE

Karateschule Imeri zieht um und lädt zum Familien-Info-Tag

Trainieren beim Weltmeister

Karateschule Imeri wurde vom Weißen Ring ausgezeichnet.
ISNY (jl) – Nach fast drei Jahren am Standort Isny zieht die Karateschule Imeri innerhalb der Stadt in neue Räumlichkeiten um. Zum Familien-Info-Tag lädt Enis Imeri deshalb bereits in die Leutkircher Straße 14 ein. Dort startet er mit einer Erweiterung seines Kursprogramms durch: Karate für Erwachsene und weitere Kampfsportarten sind ab sofort auch in Isny buchbar.

Als 2-facher Karateweltmeister und Träger des 3. Dan leitet er erfolgreich mehrere Dojos im Allgäu. Seit über zehn Jahren beschäftigt er sich damit, Kindern und Erwachsenen die Kunst der asiatischen Selbstverteidigung näherzubringen. Gleichberechtigt dazu steht in den Trainingsinhalten immer die Vermittlung von allgemeinen Werten wie Toleranz, Respekt, Höflichkeit und Disziplin. „Das ist ein ganz entscheidender Punkt in meinem Unterricht – das lernen bei mir schon die ganz Kleinen“, erklärt Imeri seine Methode. Der Spaß kommt dabei selbstverständlich nicht zu kurz. Ganz wichtig ist ihm dabei, dass die Kinder sich trauen, sich zu wehren. „Selbstsichere Kinder sind weitaus besser vor Gefahren geschützt als Schüchterne“. Seine kleinsten Karatekas sind 4 Jahre alt und mit Feuereifer dabei, freut er sich.

2016 wurde die Karateschule des zweifachen Karateweltmeisters Enis Imeri als Kampfkunstschule des Jahres ausgezeichnet. Fotos: Karateschule Imeri
2016 wurde die Karateschule des zweifachen Karateweltmeisters Enis Imeri als Kampfkunstschule des Jahres ausgezeichnet. Fotos: Karateschule Imeri
Neue Kurse für Erwachsene

Auch für Erwachsene bietet Imeri Karate an, der klar betont: „Karate unterscheidet sich wesentlich von den meisten Sportarten! Es verfügt über eine eigene Ethik, erfordert Selbstbeherrschung und entwickelt neben den körperlichen Fähigkeiten auch den Geist. Es bietet einen tollen Ausgleich zum Alltag.“ Wer etwas für seinen ganzen Körper tun möchte, kann bei der Karateschule Imeri einen Fitness-Kurs belegen, der aus dem Kampfsport heraus entstanden ist. Vorteil: Dafür benötigen die Teilnehmer keinen Partner. „Hier kommt garantiert jeder ins Schwitzen. Fett wird verbrannt und die Muskeln werden definiert“, verspricht Imeri.

Karate-Vorführungen und Mitmachprogramm

Auf dem Programm des Familien-Info-Tags stehen mehrere Vorführungen: zum Beispiel Kinderkarate und Karate für Erwachsene (ab 14 Jahren). Anschließend dürfen alle Interessierten mitmachen. Wer sich am 29. April gleich anmeldet, erhält die Aufnahmegebühr geschenkt und zahlt den Beitrag erst ab Juni 2017. Damit sparen die Teilnehmer insgesamt 125 Euro.