SONDERVERÖFFENTLICHUNG: OLDTIMERTREFFEN - ITALIA CLASSIC - BAD SAULGAU

29.06.2017 (Aktualisiert 18:00 Uhr)
           ANZEIGE

Zum 60. Geburtstag für eine Überraschung gut - Der Fiat 500

Impressionen aus den Vorjahren. FOTOS(2): VERANSTALTER
Bad Saulgau (red) - Am Sonntag, 2. Juli 2017 findet traditionell mit dem ersten Sonntag im Juli ab 11 Uhr wieder das Bad Saulgauer Oldtimertreffen auf dem Festplatz in Bad Saulgau statt.

Der Verein Italia Classic aus Bad Saulgau organisiert das in der Szene etablierte Treffen bereits zum 18. Mal, in diesem Jahr mit weiteren Ausstellern und neuen Aktionen.
Impressionen aus den Vorjahren. FOTOS(2): VERANSTALTER
Impressionen aus den Vorjahren. 
FOTOS(2): VERANSTALTER
Der Verein freut sich, im Rahmen des diesjährigen Treffens den 60. Geburtstag des legendären Fiat-500 vor Ort zu feiern, egal welches Baujahr oder Modell. Für die Fiat-500-Geburtstagsaktion steht es in diesem Jahr eine zusätzliche Parkfläche zur Verfügung. Zudem erhält jeder Fahrzeuginhaber, eine kleine Geburtstagsüberraschung aber nur solange der Vorrat reicht.

Selbstverständlich sind, wie in den Vorjahren, alle anderen Oldtimer und Youngtimer der verschiedensten Marken und Baujahre herzlich willkommen.

Auch der Vorstand sowie die Mitglieder, Freunde und Förderer des Vereins haben Anlass zum Feiern, denn der Verein „Italia Classic“ feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Zum Vereinsjubiläum verlost der Club im Rahmen des diesjährigen Oldtimertreffens die Teilnahme an einer zweitägigen Oldtimer-Reise für Oldtimer und Youngtimer durch das schöne Oberschwaben und Allgäu unter dem Motto „Barock und Technik“ am 9. und 10. September 2017 mit eigenem Fahrzeug des Veranstalters REIF-TOURS Cabrio-/ Roadster-und Autoreisen aus Mengen für eine Person.

Fiat 500 sind gern gesehen. 
Fiat 500 sind gern gesehen. 
„Alle Besucher erwartet zur beliebten Fahrzeugausstellung auch wieder ein buntes Programm: Informationsstände rund um das Thema „Oldtimer & Youngtimer“, Life-Musik mit King Ralf und vieles mehr. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt“, kündigt Heinrich Jakubowsky, langjähriger Präsident des Clubs an. „Die Zufahrt und das Parken für Oldtimer und Youngtimer sowie der Eintritt zum Festplatz sind wie immer frei.

„Ich möchte mich sehr herzlich bei der Stadt Bad Saulgau und vielen Freunden und ehrenamtlichen Helfern des Vereins für die großartige Unterstützung bedanken. Wir freuen uns alle wieder auf viele Oldtimerfreunde mit ihren Fahrzeugen und begeisterte Besucher auf dem Festplatz. Und bis jetzt hat uns das Wetter nie im Stich gelassen“, so Jakubowsky.