Beim 11. Goscha-Marie-Mofa-Cup kämpfen 45 Teams um die begehrte Wandertrophäe. Auch Promi Jochen Käß hat seine Teilnahme zugesagt. FOTOS: MUSIKVEREIN TALDORF E.V.

SONDERVERÖFFENTLICHUNG: 11. MOFA-CUP - MUSIKVEREIN TALDORF E.V.

11.08.2017 (Aktualisiert 06:50 Uhr)
           ANZEIGE

Beim Goscha-Marie-Mofa-Cup dröhnt es in Taldorf

Am Samstag, 12. August, findet in Taldorf wieder der weithin bekannte Goscha-Marie-Mofa-Cup statt.

TALDORF - Bereits zum 11. Mal kämpfen 45 Teams am legendären Goscha-Marie-Ring darum, die begehrte Wandertrophäe mit nach Hause nehmen zu können. Publikum und Fahrer können sich auf einen turbulenten und spannenden Renntag freuen, der in den Kalendern der Motorsport-Elite bereits eine feste Größe darstellt.

Besonderes Mofa am Start


Als besondere Gäste dürfen wir dieses Jahr ein Team aus Rankweil/Vorarlberg bei uns in den Taldorfer Boxengassen begrüßen. Mit der Nummer 77 wird das König-Racing-Team mit einem ganz besonderen Mofa an den Start gehen. Um den Lehrlingen das eigene Produkt möglichst genau und mit viel Spaß näherzubringen, ließ sich das Unternehmen Mahle König ein ganz spezielles Lehrlingsprojekt einfallen: die komplette Planung und den eigenständigen Bau eines Mofas. Dabei handelt es sich jedoch keineswegs um eine „kleine Garagen-Schrauberei“ in der Lehrwerkstatt. Seit das Projekt 2012 anlief, wird an dem Mofa geschraubt und weiterentwickelt. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass das Mofa mit Baujahr 2017 in die Rennanmeldung eingetragen ist. Selbst der Leiter der Lehrwerkstatt packt mit an und arbeitet als Mechaniker im Team mit. Dies verspricht geballtes Know-how. Bei derartig viel Kreativität in der Aufgabenfindung für Lehrlinge darf man nur gespannt sein, wie viel Leistung und Können dieses Team beim Rennen zeigen wird.
Jochen Käß ist auf dem Flyer vom diesjährigen Mofa-Cup abgebildet.
Jochen Käß ist auf dem Flyer vom diesjährigen Mofa-Cup abgebildet.
Jochen Käß

Jochen Käß, der dreifache Deutsche Mountainbike-Meister und dreifache Triple-Sieger der TransAlp, also der Tour de France der Mountainbiker, aus dem derzeit weltbesten Team Centurion Vaude, wird mit der Rennrad-Legende Martin Kiechle an den Start gehen.

Aftershowparty

Ein weiteres Highlight stellt nach der Siegerehrung und dem Feuerwerk außerdem die große Aftershowparty „Taldorf rockt“ mit dem Berliner Party-DJ Enrico Ostendorf dar. Sonst an den Wochenenden in Europas Clubs und Diskotheken mit seinen Turntables unterwegs, legt Ostendorf am Samstagabend bei uns in Ravensburg seinen von 37 Radiosendern gespielten Partymix auf und verwandelt das Festzelt in Taldorf zu einer rauschenden Party, die den Großstadt-Diskotheken in nichts nachsteht.

TEXT: MUSIKVEREIN TALDORF E.V

Sommerfest

Der Goscha-Marie-Mofa-Cup findet statt im Rahmen des Gartenfestes des Musikvereins Taldorf. Das Fest beginnt am Freitagabend, 11. August, mit dem Bieranstich. Ausklang ist am Sonntagabend, 13. August. Das gesamte Programm finden Sie unter
www.musikverein-taldorf.de