Beim Autohaus Sing gibt es für den alten Diesel beim Kauf eines neuen Mazda bis zu 6000 Euro Prämie.

SONDERVERÖFFENTLICHUNG: TECHNOLOGIEN DER ZUKUNFT

17.09.2017 (Aktualisiert 17:00 Uhr)
           ANZEIGE

Wechselprämie bei Autohaus Sing

Mazda Skyactiv belastet die Umwelt geringer – 2019 kommt Skyactiv-X

Sich stets Herausforderungen zu stellen und auch unkonventionelle Wege einzuschlagen, ist tief in der Mazda-Unternehmenskultur verankert. Einer dieser Wege hat zu einer verantwortungsvollen und zukunftsweisenden Technologie geführt: Skyactiv.

ESSINGEN (red) - Mit der Markteinführung des Mazda CX-5 in 2012 hielt die Skyactiv-Technologie erstmalig Einzug in die Modellpallette und erfüllte bereits damals die heutigen Standards der Euro 6- Norm. Seitdem hat Mazda alle folgenden Modelle mit dieser innovativen Technologie ausgestattet. Warum? Ganz einfach: Der

Umstieg auf einen neuen Mazda mit modernen Skyactiv-Motoren – egal ob Benziner oder Diesel – führt zu einer geringeren Belastung der Umwelt. Neben den zukunftsweisenden Motoren umfasst die Technologie jedoch noch weitere Innovationen. Dazu gehören Getriebe mit optimaler Kraftübertragung, leichte Karosserien und das Bremsenergierückgewinnungssystem i-Eloop. Jetzt mit der Skyactiv-Wechselprämie bis zu 6000 Euro für den alten Diesel beim Kauf eines neuen Mazda sichern.

Statt sich auf dem Vorsprung auszuruhen, arbeitet Mazda täglich daran, seine Modelle noch umweltfreundlicher und effizienter zu gestalten - ohne den Fahrspaß einzuschränken. Daher wird 2019 wieder eine neue Motorentechnologie eingeführt: Skyactiv-X. Der weltweit erste Serien-Benzinmotor, der wie ein Dieselmotor mit Kompressionszündung arbeitet. Der neue Motor kombiniert die Vorzüge von Benzin- und Dieselmotoren und bietet so herausragende ökologische Performance und beeindruckende Leistungs- und Beschleunigungswerte.

Hyundai-Herbstfest

Beim Hyundai Herbstfest erwartet die Kunden beim Autohaus Sing in Essingen wieder attraktive Angebote. Mit dem Sicherheits-Champion Hyundai i30 oder dem komfortablen Kraftpaket Hyundai Tucson sind Sie für jeden Herbstausflug gerüstet. Sie fahren noch einen alten Diesel?

Noch besser, dann profitieren Sie zusätzlich von der Hyundai Green Deal-Prämie. Das Autohaus Sing in der Ferdinand-Porsche-Straße 1 hat am heutigen Samstag, 16. September, von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Sie haben die Wahl

Hyundai Ioniq: Drei Antriebsformen in einem Modell

Green Deal: Das Autohaus Sing belohnt den Tausch des alten Diesels gegen einen neuen Hyundai mit bis zu 10 000 Euro. FOTOS: MELANIE SCHIELE/HYUNDAI
Green Deal: Das Autohaus Sing belohnt den Tausch des alten Diesels gegen einen neuen Hyundai mit bis zu 10 000 Euro.
FOTOS: MELANIE SCHIELE/HYUNDAI
Jetzt im Autohaus Sing das weltweit einzigartige Konzept entdecken, das drei alternative Antriebsformen in einem Modell bietet. Mit dem Hyundai Ioniq müssen keine Kompromisse zwischen sparsamer Technik und Alltagstauglichkeit eingegangen werden. Die Wahl hängt davon ab, wie oft, wie weit und wie gefahren wird. Für welchen Ioniq man sich auch entscheidet: Gewaltiges Drehmoment und Fahrspaß sind immer dabei. Hier kommt ein Überblick über die Vorteile der Antriebe.

ESSINGEN (red) - Äußerlich unterscheiden sich die Ioniq Modelle Hybrid, Elektro und Plug-in-Hybrid bewusst nur im Detail. Unter der Haube spielen die elektrifizierten Antriebe dank modernster Technik ihre jeweiligen Stärken aus. Doch eines gilt für alle drei gleichermaßen: maximaler Fahrspaß bei maximaler Effizienz.

Ioniq Hybrid

Der neue Hyundai Ioniq Hybrid ist eine Kombination aus Hochleistungsbatterie, DCT (dual-clutch transmission, zu deutsch Doppelkupplungsgetriebe), Benzin- und Elektromotor. Er definiert umweltschonende Mobilität in einer aufregenden Weise neu: Weniger CO2-Emissionen und Verbrauch, aber mit einer Dynamik, die ihresgleichen sucht.

Ioniq Elektro

Der neue Hyundai Ioniq Elektro verbindet Elektromotor und Hochleistungsbatterie und begleitet in die automobile Zukunft – mit unnachahmlicher, vollelektrischer Dynamik, Wirtschaftlichkeit und CO2- Emissionsfreiheit. Seine schnell ladende Batterie sowie höchste Sicherheits- und Komfort-Standards machen ihn dabei nicht nur alltagstauglich, sondern geradezu alltagsbereichernd.

Ioniq Plug-in-Hybrid


Die Mobilität von morgen ist umweltschonend, macht Spaß und findet schon heute statt. Zum Beispiel mit dem neuen Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid, der das Beste aus zwei Antriebswelten verbindet (Hochleistungsbatterie, DCT, Benzin- und Elektromotor). Und so für mehr Dynamik bei weniger CO2-Emissionen sorgt. Hinzu kommen ausgezeichnetes Design und fortschrittliche Sicherheitssysteme, die den Plug-in-Hybrid zum nachhaltigen Erlebnis machen.

Prämie für Elektroautos und Plug-in-Hybride

Käufer von Elektroautos erhalten einen satten Zuschuss von 4000 Euro. Für Plug-in-Hybride – also Fahrzeuge mit Verbrennungs- und Elektromotor, die sich an der Steckdose laden lassen – gibt es 3000 Euro. Davon übernimmt der Bund die Hälfte, die andere Hälfte gewährt der Automobilhersteller dem Käufer als Nachlass. Grundsätzlich fördert der Staat mit der Prämie Autos mit einem CO2-Ausstoß von unter 50 Gramm je Kilometer. Insgesamt stehen 1,2 Milliarden Euro zur Verfügung. Ist das Geld aufgebraucht, endet automatisch die Laufzeit der Kaufprämie. Die Mittel reichen für bis zu 400 000 Fahrzeuge und damit laut Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle voraussichtlich bis 2019.
Autohaus Sing oHG