SONDERVERÖFFENTLICHUNG: NEUERÖFFNUNG - FRAU+FIGUR LANGENARG

11.10.2017 (Aktualisiert 11:00 Uhr)
           ANZEIGE

Neues Fitnessangebot für Frauen

„frau+figur“ bietet Fitness-Angebote gezielt für Frauen. FOTO: PR
Am 14. und 15. Oktober öffnet in der Bahnhofsstraße in Langenargen – direkt beim Bahnhof und Edeka – ein Fitnessstudio für Frauen, das sich von anderen Studios deutlich unterscheidet. Bei „frau+figur“ dauert eine Trainingseinheit nur 20 Minuten. Die Mitglieder erhalten jeweils nach 12 Trainingseinheiten einen neuen Trainingsplan. Wenn keine Trainingserfolge eintreten, gibt es Geld zurück.

LANGENARGEN (red) - Das neue Fitnessstudio befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof in Langenargen.

Dieser Tage werden die neuen Trainingsgeräte aufgebaut. „Wir beziehen die Geräte von renommierten Marktführern“, sagt Geschäftsführer Felix Schmidt, „wir werden keine Muckibude, sondern ein Wohlfühlstudio.“ Zum Angebot gehören auch Anti-Cellulite-Geräte, Schlingentraining und Vibrationstraining.

Zum Tag der offenen Tür am Samstag und Sonntag, 10 bis 18 Uhr, können sich Frauen über die Trainingsmöglichkeiten informieren.

Am Anfang stehen ein Beratungsgespräch, ein Probetraining und verschiedene Untersuchungen: Drei lizenzierte Trainerinnen notieren BMI, Körperfettanteil, Umfänge etc.. Beraten werden Frauen auch bei Rückenproblemen und Anti-Aging Lösungen. Danach wird ein individueller Trainingsplan nach dem MIA-Figurtraining entwickelt. Die Mitglieder trainieren zwölfmal nach dem Plan, dann folgt eine erneute Untersuchung.

„Danach wird der Trainingsplan für die nächsten zwölf Einheiten angepasst“, sagt Schmidt, „das hat den Vorteil, dass die Frauen motiviert zum Training kommen.“ Der Clou allerdings: Wenn sich die Frauen an die Pläne halten und trotzdem keine Erfolge sichtbar werden, bekommen sie ihr Geld zurück.