Der Wilde Westen gastiert in Hausen a.A.

Narrenzunft „Dreischuh“ / Hausen am Andelsbach - 14.07 - 16.07

Ein El Dorado für alle Country- und Westernfans: die Soppenhocketa in Hausen a.A. FOTOS: PR
Von Samstag, 14. bis Montag, 16. Juli veranstaltet die Narrenzunft „Dreischuh“ aus Hausen am Andelsbach wieder ihre traditionelle „Soppenhocketa“. Der Name Soppenhocketa kommt vom Platz, auf dem das Fest stattfindet. Dieser liegt im Oberdorf in der Nähe der Kirche.

HAUSEN AM ANDELSBACH - Los geht es am Samstag, 14. Juli um 20 Uhr mit einem Countryabend. Unter Country- und Westernfans sowie Linedancern gilt dieser Abend mittlerweileals Geheimtipp. Für die musikalische Cowboy- und Westernstimmung wird diesmal „Udo G. & Wild Country Band“ sorgen.

Udo G. ist in der Countrymusik eine feste Größe und hat schon auf allen größeren Countryfestivals gespielt. Nach 13 Jahren Bandmitgliedschaft bei den Silverados geht er nun mit der Wild Country Band eigene musikalische Wege.

Linedance ist in. Es gibt immer mehr Fans.
Linedance ist in. Es gibt immer mehr Fans.
Mit seiner unverwechselbaren, ausdrucksvollen Stimme und seinem persönlichen Stil haucht er den den Songs Leben ein. Ganz zu schweigen von seinem ausgeprägten Talent fürs Entertainment! Ein Muss für alle Country- und Westernmusikliebhaber. Udo G.s Motto: Handgeschabte Countrymusik aus dem wilden Süden.

Für die immer zahlreicher werdenden Linedancer gibt es eine Tanzbühne auf der sie ihre Schrittkombinationen zeigen können. Immer wieder ein tolles Bild, wenn sich eine größere Formation im selben Schrittrhythmus bewegt.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt: Den Hunger stillen die heißgeliebten Spare Ribs vom Holzgrill oder Chilli con Carne, jeweils mit Brot. Durst und Genuss: Neben Schwarzbier und den üblichen alkoholfreien Getränken gibt es an der Westernbar auserlesene Whiskys. Ob rauchig-herb oder etwas lieblich, für jeden Geschmack ist sicher etwas dabei. Für die Ladys gibt es auch Cocktails.

Also, alles bereit für einen tollen Countryabend. PR/CSC