10 jähriges Jubiläum und Tag der offenen Tür bei Holzer

Gerade bei schönem Wetter lässt es sich gut im Garten entspannen.
Hannelore Holzer eröffnete im April 2007 die erste private Tagespflege im Landkreis Tuttlingen. Damals für zehn Gäste. Nach einem Umbau im Jahr 2012 wurde die Zulassung auf 20 Gäste erweitert. Im Jahr 2015 erfolgte die Grundsteinlegung für den Sinnesgarten und 2016 kam die Übernahme eines ambulanten Pflegedienstes dazu.

SPAICHINGEN – Somit findet eine sinnvolle Ergänzung zwischen häuslicher Pflege und teilstationärer Pflege statt. Das Angebot kann individuell in Anspruch genommen werden, wie es für die persönliche Pflegesituation passend ist.

Backen, Singstunden oder Bastelstunden: Langweilig wird es hier ganz bestimmt nicht. FOTOS:HOLZER
Backen, Singstunden oder Bastelstunden: Langweilig wird es hier ganz bestimmt nicht. FOTOS:HOLZER
Zu der Betreuung in der Tagespflege gehören das Frühstück, Zwischenmahlzeit, im Haus frisch zubereitetes Mittagessen und der Nachmittagskaffee. Die Beschäftigung in Form von Gedächtnistraining, Gymnastik, Singen, Gesellschaftspiele und vieles mehr wird von fachlich geschulten Betreuungskräften angeboten. Die pflegerische Betreuung übernehmen examinierte Fachkräfte.

Der Sinnesgarten ist zwischenzeitlich eingewachsen und wird für den Aufenthalt im Freien genutzt. Es besteht die Möglichkeit zur Entspannung, ebenso zur Anregung der Sinne mit verschiedenen Angeboten.

Vom ambulanten Pflegedienst werden Menschen von Fachpersonal zu Hause medizinisch und pflegerisch fachgerecht betreut.

„Wir sind 24 Stunden erreichbar“ betont Hannelore Holzer. LIS

Tag der offenen Tür

Am Sonntag, den 15. Juli 2018, von 10.00 bis 17.00 Uhr besteht die Möglichkeit für Interessierte, im Rahmen der "offenen Tür" das Haus und den Garten zu besichtigen.

Hannelore Holzer und das Team freuen sich auf viele Besucher.