Lange Einkaufsnacht in Aalen

Bis 24 Uhr haben Shoppingbegeisterte die Möglichkeit, sich mit den neuesten Trends auszustatten und das eine oder andere Schnäppchen zu schlagen. ARCHIVFOTOS: PETER SCHLIPF
Sonne wird am Samstag, 16. Juni, voraussichtlich erst um 21.25 Uhr über Aalen untergehen. Doch die Geschäfte in der Innenstadt schließen erst viel später. Bis 24 Uhr haben Shoppingbegeisterte die Möglichkeit, nach den neuesten Trends Ausschau zu halten sowie einen Zwischenstopp bei den Musikern und der Kulinarischen Meile einzulegen.

AALEN - Der Sommer ist da und auch der Urlaub ist längst gebucht: Die Einzelhändler in Aalens City bieten so ziemlich alles, um die schöne Jahreszeit noch schöner zu machen. Sei es eine neue Badehose oder ein neuer Bikini, in der die Figur richtig zur Geltung kommt, schicke Gartenmöbel, auf denen das Relaxen im Freien leicht fällt, oder neue Technik, mit der das WM-Schauen gleich noch mehr Spaß macht. Auch die beiden Einkaufszentren der Stadt bieten im Rahmen der langen Einkaufsnacht attraktive Angebote und Aktionen. Im Kubus können Kunden sich beispielsweise kostenlos die Hände massieren lassen. Im Mercatura wird mit Kinderschminken auch für die kleinen Gäste etwas geboten. Zudem gibt es ab 13 Uhr ein buntes Programm mit Vorher-Nachher-Shows, Tanz-Vorführungen und einer Open Air Salsa-Bühne. Mit Grillbroten, Tappas-Tellern, Waffeln und Getränken ist für Verpflegung gesorgt.

Musik liegt in der Luft

„Musik liegt in der Luft“ hat der Innenstadtverein Aalen City aktiv für die diesjährige lange Einkaufsnacht zum Motto erkoren und sich zusammen mit First Floor eine tolle Aktion bei der Bandsuche einfallen lassen. Für ihren Auftritt erhalten die Musiker ein kostenloses Band-shooting in dem Aalener Fotostudio. Insgesamt sorgen am kommenden Samstag von 18 bis 22 Uhr neun Solokünstler und Bands an verschiedenen Stellen in der Stadt für Unterhaltung, während die Besucher von Geschäft zu Geschäft schlendern. Welche Band wann und wo genau spielt, ist dem Kasten unten zu entnehmen.

Wer lukullisch anspruchsvoll und von Profiköchen zubereitete Speisen kosten möchte, ist bei der Kulinarischen Meile auf dem Spritzenhausplatz genau richtig. Bis 23 Uhr können Feinschmecker unter einem riesigen Angebot an Spezialitäten und Weinen wählen. Von Vorspeisen über Hauptgerichte bis hin zu Desserts, vegetarisch oder mit qualitativ hochwertigem Fleisch beziehungsweise Fisch ist alles dabei. Weitere Informationen gibt es auf Seite 8. Melanie Schiele

Musik

● n8akustik: akustische Rock-Pop-Covermusik, Mercatura, 18.30 bis 21.30 Uhr

● Blind Destination: Rock’n’Roll, First Floor, 20 bis 22 Uhr

● Selina Schubert: Akustikgitarre, Klavier und Gesang, First Floor,18 bis 20 Uhr

● Luca Algaba und Band: Country, Britpop, Dr. Skate, 19 bis 22 Uhr

● Sonic Insane: Alternative Rock, Targobank

● Heartfield: Rock, Stadtkirche, 19 bis 21 Uhr

● Heino Fauch: Akustikrock, Tourist Info, 19 bis 22 Uhr

● takt-los: Afrikanische Rhythmen, Kubus, 18 bis 20 Uhr

● The Friday’s: Rock und Pop Klassiker, Kubus, 20 bis 22 Uhr

Ordentlicher Groove

Bei der langen Einkaufsnacht am Samstag, die heuer unter dem Motto „Musik liegt in der Luft“ steht, treten unter anderem „n8akustik“ aus Aalen auf. FOTO: PR
Bei der langen Einkaufsnacht am Samstag, die heuer unter dem Motto „Musik liegt in der Luft“ steht, treten unter anderem „n8akustik“ aus Aalen auf. FOTO: PR
Für die lange Einkaufsnacht, die heuer unter dem Motto „Musik liegt in der Luft“ steht, war Aalen City aktiv (ACA) zusammen mit dem Fotostudio First Floor auf der Suche nach Bands. Im Gegenzug für ihren gagenfreien Auftritt erhalten sie ein kostenloses Bandshooting. Insgesamt neun Solokünstler und Bands werden am Samstag an verschiedenen Standorten in der Innenstadt spielen. Eine davon ist „n8akustik“ aus Aalen. Im Interview verrät Mitglied Jürgen Allert, was den Reiz eines Konzerts dieser Art ausmacht.

Herr Allert, wie sind Sie auf die Aktion des ACA aufmerksam geworden?

Unsere Sängerin Michaela hat die Info von einer Freundin erhalten, dass auf der Facebook-Seite von First Floor die Suche nach Bands für diesen Event ausgeschrieben ist. Daraufhin ist Michaela direkt im Fotostudio vorbeigegangen und hat unsere Daten dort hinterlegt. Der Vorteil hierbei war, dass die ersten Bandfotos von „n8akustik“ damals sogar von First Floor gemacht wurden und somit ein persönlicher Kontakt bereits bestanden hat.

Und was hat Sie zur Teilnahme bewogen?

Die Chance, bei publikumsreichen Konzerten dabei zu sein, ist für uns immer erstrebenswert, und wenn dies dann auch noch in unserer Heimatstadt ist – umso besser! Vielleicht erkennt man dann auch, dass es sich durchaus lohnt, uns mal für den Freitag oder Samstag auf eine Bühne bei den Reichststädter Tagen zu buchen.

Haben Sie schon bei einer vergleichbaren Veranstaltung gespielt?

Da wir seit nunmehr fünf Jahren im süddeutschen Raum unterwegs sind, haben wir von Taufe über Hochzeit bis hin zu Musiknächte und Stadtfeste schon sehr viele gute Konzerte erleben dürfen. Erfolgreich absolvierte vergleichbare Veranstaltungen sind zum Beispiel ein Markt-Musik-Sonntag in Sinsheim, die Enzbeleuchtung am SA-Abend in Bad Wildbad inklusive Feuerwerk und unsere Präsenz bei den Reichsstädter Tagen in den Jahren 2013 bis 2015 auf der Bühne vor Musika.

Ist die lange Einkaufsnacht dahingehend etwas Besonderes?

Natürlich ist so eine lange Einkaufsnacht ein ganz besonderes Highlight, denn die Passanten kommen ja wegen der Shoppingmöglichkeit und nicht der Bands in die Stadt. Wenn es dann gelingt, die Leute für einige Songs zum Stehen und Applaudieren zu bewegen, dann hat man alles richtig gemacht. Letztlich ist es dann auch eine hervorragende Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen und vielleicht den ein oder anderen Folgegig zu akquirieren.

Wie würden Sie Ihre Musik beschreiben?

Wir machen akustische Rock-Pop-Covermusik von den 70ern bis heute und haben damit eine große Bandbreite für viele Altersgruppen. Obwohl wir „nur“ Gitarren, Bass und Gesang haben, also ohne Schlagzeug und Keyboard auskommen, legen wir einen ordentlichen Groove an den Tag. Manche Titel sind dann auch in einem eigenen n8akustik-Stil arrangiert.

Haben Sie schon Vorstellungen vom Ergebnis des Shootings?

Wir freuen uns, in diesem Zusammenhang ein Bandshooting bei First Floor zu erhalten und gehen dort auch ohne konkrete Vorstellungen hin. Bereits beim ersten Mal war das Ergebnis unglaublich treffend und somit lassen wir uns auch bei diesem wieder voll und ganz auf die Fotoprofis und das Ergebnis ein. Natürlich wäre etwas, das die Nacht in unserem Namen widerspiegelt hervorragend. ms