12. Gaggli NudelHaus-Fest Ennetach

12. NudelHaus-Fest - Samstag, 16. Juni 2018 10 -19 Uhr - Mit vielen Attraktionen rund um die Nudel für alle großen und kleinen Nudelfans!

An langen Tischen sitzen die zahlreichen Gäste des Nudelhausfestes in Ennetach und lassen sich leckere Nudelgerichte schmecken. FOTOS (3): WARNACK
Endlich! Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt. Und womit machen sich Jogis Jungs und all die anderen Teams fit für das große Spektakel? Richtig – mit Nudeln! Pünktlich zur WM präsentiert Gaggli deswegen die ganze Vielfalt der Nudelwelt. Anpfiff für das weltmeisterliche NudelHausFest ist am kommenden Samstag, 16. Juni, um 10 Uhr.

Kostenlose Nudelpakete für die ersten 50 Besucher ...
Kostenlose Nudelpakete für die ersten 50 Besucher ...
MENGEN-ENNETACH - Mit Buck-Nudeln füllen (nicht nur) die Fußball-Stars bekanntlich ihre Energiespeicher auf. In Australien, Frankreich, den Benelux-Staaten, Österreich, Schweiz, in ganz Deutschland und natürlich im Ländle kommen Buck-Nudeln auf den Tisch.

In der Region pflegen die Firma Buck und das Gaggli NudelHaus zudem sehr gute Kontakte zur heimischen Gastronomie. Viele Gastronomen aus der Region zählen inzwischen zu den festen Partnern des Gaggli NudelHauses. „Wir essen gerne und gut und das vor allem in unserer Region“, weiß Geschäftsführer Tobias Buck. „Deshalb sind wir sehr stolz und freuen uns über eine so enge Zusammenarbeit mit der regionalen Gastronomie.“ Diese Zusammenarbeit erstreckt sich über die Unterstützung bei Produkt- und Rezeptentwicklungen bis hin zu

Kochkursen und Kochvorführungen in der Gaggli NudelKüche. Kochvorführungen gehören traditionell auch zum bunten Programm beim Gaggli Nudel-Haus Fest: Zwei Spitzenköche aus der Region, Thomas Will vom Hotel-Restaurant Donaublick und Josef Ermler vom Gasthaus Hirsch in Ostrach, lassen sich über die Schulter schauen. Wohl gesättigt und von der Nudel verzaubert, geht’s in den NudelLaden, der mit attraktiven Sonderangeboten und verlängerter Öffnungszeit lockt. Alle Besucher können zudem einen Blick in die laufende Fertigung werfen.

Hammer! Auch Anita und Alexandra Hofmann werden die Besucher des NudelHausFestes verzaubern.
Hammer! Auch Anita und Alexandra Hofmann werden die Besucher des NudelHausFestes verzaubern.
Anita & Alexandra kommen

Von der Nudel inspiriert, kann sich der Besucher bei einer Vielzahl von Marktständen mit Information, Verkostung und Verkauf von Produkten regionaler Anbieter viele Ideen und Anregungen für die eigene Küche einholen. Für Rhythmus und Schwung sorgen neben der Musikkapelle Ennetach und dem Musikverein Blochingen wieder zahlreiche Showeinlagen diverser Tanz- und Showgruppen (siehe auch Festprogramm). Absoluter Höhepunkt auf der Showbühne, ist gegen 17.30 Uhr das Gastspiel von Anita & Alexandra Hofmann, die anlässlich ihres 30-jährigen Bühnenjubiläums für alle Gäste eine kleine Kostprobe ihres vielfältigen, musikalischen Repertoires präsentieren werden.

Star-Foto mit Garry Gaggli. FOTO: KUHLMANN,
Star-Foto mit Garry Gaggli. 
FOTO: KUHLMANN,
Kids stehen im Mittelpunkt

„Natürlich stehen auch in diesem Jahr wieder die Kinder besonders im Mittelpunkt“, betont NudelHaus-Chefin Nina Buck. So bietet das bunte Kinderprogramm neben einer riesigen Hüpfburg, Kinderschminken, Seile knoten, einer Luftballonkünstlerin, Kasperletheater und Feuerwehrauto-Rundfahrten eine einzigartige Nudelspielstraße, auf der alle Mädchen und Jungs ihre Geschicklichkeit testen können. Toll!

Dabei warten viele tolle Preise auf die Kids. Apropos Geschicklichkeit: „Auf alle ,großen Kinder‘ warten Geschicklichkeitsübungen mit einem Stapler“, verrät Nina Buck.

Foto-Shooting mit der SZ

Weitere attraktive Preise werden beim diesjährigen Nudelratespiel verlost: eine Ballonfahrt für zwei Personen gesponsert von Erdgas Südwest, Gutscheine für das Ravensburger Spieleland, das Traumland Bärenhöhle, das Seeparkgolf Pfullendorf, das Thermalbad Bad Saulgau, Hallen- und Freibad Mengen, die Tierparks Allensbach und Aulendorf sowie das Ravensburger Museum – und natürlich wieder viele leckere Nudelgeschenke von Gaggli.

„Insgesamt verlosen wir Preise im Gesamtwert von über 1000 Euro“, sagt Nina Buck und rät den Gästen, das Festgelände früh anzusteuern: „Denn die ersten 50 Besucher des Nudel- Haus Festes erhalten gegen die Abgabe des ausgeschnittenen Coupons an der Gaggli-Showbühne eine gut gefüllte Nudeltüte.“ Zudem sind alle Besucher eingeladen, beim großen Foto-Shooting der Schwäbischen Zeitung ihre weltmeisterliche Nudel-Freude per Foto-Gruß mit Garry Gaggli an ihre Freunde oder Verwandten zu schicken. CLEMENS RIEDESSER

Im Netz

Mehr Nudel-Infos gibt’s im Internet unter www.gaggli.de oder www.facebook.com/GaggliNudelHaus
www.gaggli.dewww.facebook.com/GaggliNudelHaus

Neuheiten

Dorfmühle NuWell ist die neue Bio-Marke aus dem Hause Buck – in drei attraktiven Geschmackserlebnissen aus Hülsenfrüchten. Mit Grüne Erbsen, Rote Linsen und Kichererbesen in einer modernen und attraktiven Verpackung sind diese neuen Bio- Produkte perfekt geeignet für eine vegane und glutenfreie Ernährung.

Mit den Dorfmühle Dinkel- Nudeln unterstützt Gaggli den Trend zur modernen und gesundheitsbewussten Ernährung. Denn Dinkel ist besonders reich an Ballaststoffen und Vitaminen.

Ab sofort gibt es im Gaggli NudelLaden eine große Auswahl an Gerichten aus dem Landhotel Hirsch aus Ostrach auch für zu Hause. 100 Prozent hausgemacht, 100 Prozent regional und 100 Prozent natürlich – einfach Ermlers Spitzenqualität aus Ostrach.

Nur für Kids

Auch für die kleinen Gäste gibt es beim Nudelhausfest viele Attraktionen. FOTO: MULTER
Auch für die kleinen Gäste gibt es beim Nudelhausfest viele Attraktionen. 
FOTO: MULTER
Alle Mädchen und Jungs, die zwischen drei und 14 Jahre alt sind, können beim Gagglianer Fan-Club mitmachen. Jedes neue Mitglied erhält gratis ein tolles Starter-Paket mit drei Packungen Gaggli-Kindernudeln und einem coolen Gagglianer-Fan-T-Shirt.

Dazu gibt’s einen eigenen Gagglianer-Mitgliedsausweis, eine Geburtstagsüberraschung von Garry Gaggli, eine kostenlose Führung durch die NudelProduktion sowie Informationen über neue Produkte, Events und Aktionen rund ums Gaggli NudelHaus. Einfach beim Gaggli NudelHaus Fest anmelden und ein echter Gagglianer werden!

Übrigens: Wenn Du noch mehr Gaggli Kindernudeln willst, dann besuch doch mit Mama und Papa den NudelLaden. Dort gibt’s die Gaggli Kindernudeln als Meeres-Nudeln, Bärchen-Nudeln oder Clown-Nudeln. Gaggli Kindernudeln werden aus gesundem BIO-Hartweizengrieß hergestellt. Sie sind vegan, lactosefrei und eingefüllt in bunten Verpackungen, die Freude machen.

NudelHaus

Das Gaggli NudelHaus ist heute eines der bedeutendsten und bekanntesten Adressen für Informationen rund um die Nudel, Freizeit und Erleben in Oberschwaben. Das moderne Gebäude mit viel Glas bietet mit seinen fünf Erlebnisbereichen NudelLaden, NudelFührungen, NudelKüche, NudelEvents sowie NudelUmgebung für jeden Besucher die passende Attraktion. Seit der Eröffnung im Jahr 2007 strömten über 550.000 Menschen in das Gaggli NudelHaus.

Nachhaltig

Nudelfan FOTO: SCHULTZ
Nudelfan FOTO: SCHULTZ
Fast 90 Jahre Nudel-Tradition bedeutet für das Familienunternehmen Buck nicht nur den Erfolg, mit seiner Premiummarke Gaggli Frischeier-Nudeln an der Spitze der deutschen Teigwarenhersteller angelangt zu sein, sondern sieht sich hinsichtlich der Qualität seiner Produkte und der nachhaltigen Herstellung in der Verantwortung.

Um den hohen Qualitätsanforderungen für höchsten Nudelgenuss gerecht zu werden, basieren die traditionellen, erstklassigen Rezepturen des Familienunternehmens auf ausschließlich natürlichen Rohstoffen ohne färbende und konservierende Zusatzstoffe.

Nur ausgesuchte und erlesene Zutaten wie frische Hühnereier der Güteklasse A aus kontrollierten alternativen Tierhaltungsformen (KAT), bester Durum-Hartweizengrieß und Dinkel-Grieß aus der Region ergeben zusammen mit dem frischen, glasklaren Wasser aus dem hauseigenen Johannes-Brunnen ein erstklassiges Naturprodukt.

Erstklassig engagiert sich Buck auch für die Umwelt und künftige Generationen. „Für die Nudelherstellung nutzen wir Energie aus heimischer, natürlicher Wasserkraft sowie die Technik modernster Wärmerückgewinnung“, betont Geschäftsführer Tobias Buck. Zudem setzt sich sein Unternehmen für den Umwelt- und Tierschutz ein, unterhält drei Biotope, bewirtschaftet einen eigenen Wald und ist Träger des Tierschutzpreises der Albert Schweizer Stiftung „Das goldene Ei“ sowie des Bio-Siegels nach der EG-Ökoverordnung.

Aber auch der Mensch steht bei Buck im Mittelpunkt. Projekte in Sport, Kultur und Bildung werden großzügig gefördert. Last but not least bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern beste Arbeitsbedingungen in einem modernen Betrieb.