Leistungsschau Waldhausen FUTURE 2018

Im Gewerbegebiet Geißberg bei Kampa in Waldhausen findet am kommenden Wochenende die Gewerbeschau unter dem Motto „Future 2018 – Zukunft trifft Härtsfeld“ statt. FOTOS: MARCO KLEEBAUER/KAMPA/STEPHAN PICK/ARCHIV
Am ersten Maiwochenende präsentieren sich die Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins Waldhausen inklusive dem Fertighaushersteller Kampa unter dem Motto „Future 2018 – Zukunft trifft Härtsfeld“. Fundierte Expertenvorträge zum nachhaltigen und innovativen Bauen mit Holz, Solarenergie und Baufinanzierung bieten den Besuchern die Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren. Zusätzlich zu der umfangreichen Ausstellung an beiden Tagen erwartet die Besucher am Sonntag, 6. Mai, ein erweitertes Rahmenprogramm: echte Olympiasieger „zum Anfassen“, Helikopterrundflüge und ein Kinderprogramm sorgen für das spezielle Wohlfühlambiente mit Wow-Faktor.

AALEN-WALDHAUSEN - Am Samstag startet das Fest am Kampa-Platz 1 in Waldhausen um 13.30 Uhr mit der Eröffnung der Gewerbeschau „Future 2018“ durch den Handelsund Gewerbeverein Waldhausen sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Ganz nach der Devise „informieren-verstehen-entdecken“ geben die ortsansässigen Unternehmen einen Überblick über ihre umfangreichen Angebote zu vielseitigen Themen mit attraktiven Aktionen und Unterhaltung für Groß und Klein.
Im Rahmen des bundesweiten Tages des deutschen Fertigbaus öffnet der Fertighaushersteller Kampa exklusiv die Türen seines Mehrgenerationen-Musterhauses und des Bauinnovationszentrums „K8“.
Im Rahmen des bundesweiten Tages des deutschen Fertigbaus öffnet der Fertighaushersteller Kampa exklusiv die Türen seines Mehrgenerationen-Musterhauses und des Bauinnovationszentrums „K8“.
Ganz nach der Devise „informieren-verstehen-entdecken“ geben die ortsansässigen Unternehmen einen Überblick über ihre umfangreichen Angebote und Leistungen.
Ganz nach der Devise „informieren-verstehen-entdecken“ geben die ortsansässigen Unternehmen einen Überblick über ihre umfangreichen Angebote und Leistungen.
„Das Zusammenspiel zwischen unserem HGV und der Firma Kampa ist sehr gut. Wir stehen in gutem Dialog und haben mit Kampa als zugezogenem Unternehmen einen guten Schulterschluss mit den ortsansässigen Unternehmen geschafft“, sagt Franz Saur, Vorsitzender des Handels- und Gewerbevereins Waldhausen, über das „Aushängeschild“ des Aalener Ortsteils.

Rund 20 Aussteller präsentieren sich
Helikopterrundflüge bieten einen besonderen Blickwinkel auf das Fest und ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie. FOTOS: KAMPA/STEPHAN PICK/ARCHIV
Helikopterrundflüge bieten einen besonderen Blickwinkel auf das Fest und ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie.
FOTOS: KAMPA/STEPHAN PICK/ARCHIV
Rund 20 Aussteller aus der Umgebung informieren im und vor dem Zelt über ihr Handwerk und ihre Dienstleistungen. Teilnehmen werden die Stadtwerke Aalen; Pro-Aqua-Vertrieb; Zeitlos Schmuck Corinna Quast; safe4u; Herrmann Sicherheitstechnik; Sandras Blumenatelier; Vitus König Bad, Heizung und Flaschnerei; Walter Solar; Fahrrad Bassler; Bassler Land-, Garten und Forsttechnik; Schreinerei Saur; Anton Dambacher Kfz-Meisterbetrieb; Heizöl Gartenmeier; Württembergische Versicherung Generalagentur Harald Drabek; Gasthaus Bären Ebnat; Haarstudio Huhnke; Vorwerk Josef Kurz und Ostalb Medien (Aalener Nachrichten/Ipf- und Jagst-Zeitung).

Blick hinter die Kulissen des Fertighausherstellers

Olympia-Star zum Anfassen: Kampa Markenbotschafter und Olympiasieger Fabian Hambüchen gibt am Sonntag Autogramme
Olympia-Star zum Anfassen: Kampa Markenbotschafter und Olympiasieger Fabian Hambüchen gibt am Sonntag Autogramme
Im Rahmen des bundesweiten Tages des deutschen Fertigbaus öffnet der Fertighaushersteller Kampa exklusiv die Türen seines Mehrgenerationen-Musterhauses und des Bauinnovationszentrums „K8“. Erfahrene Experten führen durch die Räume der über 3 500 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche inklusive Wohnraum-Konzepten, Bäderwelt, Saunalandschaft, Licht- und Kaminstudio, Viessmann Center, Haussteuerung sowie hauseigenem Küchenstudio und erklären, wie ein Kampa Plusenergiehaus seine Bauherren zu echten Selbstversorgern macht. Die Besucher können außerdem einen Blick hinter die Kulissen des Fertighausherstellers werfen und von den Mitarbeitern erfahren, welche Arbeitsschritte im Hintergrund erfolgen und welche Kompetenzen dahinterstecken.

Zeltparty am Samstagabend bei freiem Eintritt

Einen unterhaltsamen Samstagabend in gemütlicher Stimmung bietet die Zeltparty ab 18 Uhr mit musikalischer Umrahmung von „Mario & Schorschi" und leckerem Essen. Der Eintritt ist frei.
Erlebnisprogramm für Groß und Klein

Mit dem Motto „erleben-austauschen-umdenken“ geht es am Sonntag bereits um 10 Uhr weiter für die Besucher des Aktionswochenendes. Kampa Markenbotschafter und Olympiasieger Fabian Hambüchen prüft die erfolgreichen Wintersportler Markus Eisenbichler, Björn Kircheisen und Nico Ihle in einer herausfordernden Challenge. Auch alle Besucher können sich im Spielparkour in Geschicklichkeit, Präzision und Schnelligkeit messen. Im Waldmobil und einem Forschercircus können bereits die Jüngsten spielerisch die Bedeutung von Natur und Wissenschaft erfahren. Einen besonderen Blickwinkel auf das Familienfest und ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie bieten Helikopterflüge, die für 49 Euro pro Person und Flug gebucht werden können. Das breitgefächerte Programm sowie ausgewählte, kulinarische Leckereien garantieren einen informativen Besuch in echtem Wohlfühlambiente.

Gewinnspiel mit tollen Preisen

Wer beim großen Gewinnspiel teilnimmt, hat die Chance auf viele tolle Preise, darunter ein 500-Euro-Gutschein der Walter konzept energie GmbH, ein Huawei Tablet PC mit einem Jahresabonnement der Aalener Nachrichten/Ipf- und Jagst-Zeitung, 500 Liter Heizöl von Karl Gartenmeier Mineralölerzeugnisse GmbH im Wert von 400 Euro, einen von Vitus König GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellten 200-Euro-Gutschein für Duft- und Reinigungsmittel fürs Bad sowie einen von Kampa gestifteten Hubschrauberrundflug für zwei Personen. Mitmachen kann jeder, der eine Quizkarte ausfüllt und diese bis spätestens Sonntag, 6. Mai, 15 Uhr im Ausstellungszelt abgibt.

Podiumsdiskussion als Abschluss

Zum Abschluss des außergewöhnlichen Festwochenendes findet im Festzelt eine Podiumsdiskussion zum Thema „Zukunft auf dem Härtsfeld“ statt, die vom Wirtschaftsbeauftragten der Stadt Aalen und Leiter der Stadtwerke, Wolfgang Weiß moderiert wird. Hausherr Josef Haas, als Visionär und Geschäftsführer von Kampa, informiert über die Möglichkeiten, Hausbau zukunftsorientiert zu planen und durchzuführen. Als Gastredner eingeladen sind Oberbürgermeister Thilo Rentschler, der zum Thema „Vision Aalen 2050“ referiert; der Vorstandssprecher des VfR Aalen, Roland Vogt, der die Vision „VfR Aalen 2021“ vorstellt und der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Ostalb, Hans-Peter Weber, der zum Thema „energieautarkes Haus der VR-Bank Ostalb eG“ spricht. ms/red

Kampa

Vorträge

Samstag, 5. Mai
14.30 Uhr: „Wie werde ich mit meinem Eigenheim zum Selbstversorger“ – Referent: Dietmar Thom, Kampa GmbH
15.30 Uhr: „An alles gedacht? Finanzierung hört nicht bei der Rate auf!“ – Referent: Fritz Röhrenbeck, Heun Finanz
16.30 Uhr: „Solarstrom rund um die Uhr durch ganzheitliche Energiesysteme“ – Referent: Solar Walter

Sonntag, 6. Mai
10.45 Uhr: „Wie werde ich mit meinem Eigenheim zum Selbstversorger“ – Referent: Jürgen Lehnert, Kampa GmbH
11.45 Uhr: „An alles gedacht? Finanzierung hört nicht bei der Rate auf! “ – Referent: Franziska Gernandt, Heun Finanz
12.30 Uhr: „Solarstrom rund um die Uhr durch ganzheitliche Energiesysteme“ – Referent: Solar Walter
13.30 Uhr: „Die Gesellschaft von morgen“ – Referent: VR Bank Ostalb
14 Uhr: „Wie werde ich mit meinem Eigenheim zum Selbstversorger“ – Referent: Jürgen Lehnert, Kampa GmbH
15 Uhr: „An alles gedacht? Finanzierung hört nicht bei der Rate auf! “ – Referent: Franziska Gernandt, Heun Finanz
15.45 Uhr: „Solarstrom rund um die Uhr durch ganzheitliche Energiesysteme – Referent: Solar Walter