Das „Greutle“ hat einen neuen Pächter

Mario De Rosa und Emilia aus Kalabrien bewirtschaften das „Greutle“ in Blochingen ab Donnerstag, 29. März 2018. FOTOS (5): NICOLE FRICK
Der FC Blochingen hat eine neue Pächterfamilie für das vereinseigene Wirtshaus im Greutle gefunden. Die Familie De Rosa wird das Wirtshaus zu Ostern mit einem deutsch-italienischen Konzept eröffnen.

BLOCHINGEN - Die arbeitsintensive Zeit der Eigenbewirtung durch die Vereinsmitglieder ist vorbei und es gibt ein bisschen Dolce Vita in Blochingen. Unter einigen Bewerbern hat sich die Vorstandschaft des FC Blochingen für Mario und Emilia de Rosa entschieden, die mit ihrer freundlichsympathischen Art und ihrem besonderen Konzept überzeugten. Wichtig ist es für die Beiden, dass sich die Stammgäste wieder auf verlässliche Öffnungszeiten freuen können und werden auch wieder einen Frühschoppen anbieten.
Italienische und Deutsche Küche wird im Greutle in Blochingen den Gästen angeboten.
Italienische und Deutsche Küche wird im Greutle in Blochingen den Gästen angeboten.
Mario De Rosa hat seine Berufsausbildung als Koch am Institut für Hotel- und Gastgewerbe in Kalabrien abgeschlossen. In Spanien hat er weitere Berufserfahrung gesammelt. Außerdem hat er zusätzliche Qualifikationen in der französischen Küche erlangt. „Außerdem bin ich stolz darauf, seit 2000 Mitglied des Köcheverbands „Discepoli di Escoffier“ zu sein! Das ist eine ganz besondere Auszeichnung“, sagt der neue Wirt des Greutle.

Der 48-Jährige ist immer auf der Suche nach neuen Zielen und hat diese auch stets in die Realität umgesetzt. Sein Bestreben ist es, in seinem Beruf weiterzukommen und an seinen Aufgaben zu wachsen. Mit den selbst gemachten Klassikern und bodenständigen Spezialitäten in einem familiären Ambiente möchte er seine Gäste mit Kulinarischem verwöhnen, ganz nach dem Motto: Liebevoll zubereitet und mit einem Lächeln serviert. „Wir möchten in einem familiären Umfeld die Gäste verwöhnen und geben ihnen auch die Beständigkeit von ihrem Greutle wieder“, sagt de Rosa. Ab Donnerstag, 15 Uhr, haben die neuen Pächter für alle geöffnet und freuen sich auf viele Gäste. Schauen Sie vorbei! Bei einem Prosecco zur Begrüßung und kleinen Probiererle möchten sich die neuen Pächter vorstellen. Nicole Frick

Öffnungszeiten

Montag - Ruhetag
Dienstag - 17 Uhr
Mittwoch - 17 Uhr
Donnerstag - 15 Uhr
Freitag - 11 Uhr
Samstag - 11 Uhr
Sonntag - 10.30 Uhr

Das Greutle kann man für Festlichkeiten wie Kommunionen, Geburtstage, Weihnachtsfeiern reservieren.

Einen Abholservice wird nun auch angeboten.

Telefon: 07572/94251