Neuer Kona – Der kleine City-SUV

Augenfälligstes Merkmal des Kona ist seine eigenständige Linienführung mit kraftvollen Proportionen. FOTO: HYUNDAI
Hyundai Kona: Lifestyle-SUV verbindet progressives Design und moderne Mobilität.

ALBSTADT - Mit progressivmarkantem Design, zahlreichen Assistenzsystemen und umfangreicher Konnektivität richtet sich der knapp 4,17 Meter lange Fünftürer insbesondere an Lifestyle-orientierte Käufer aus dem urbanen Umfeld, für die ein Auto nicht nur Fortbewegungsmittel, sondern zugleich Ausdruck ihrer individuellen Lebensweise ist.

Für sie kombiniert der Kona einen kraftvoll-dynamischen optischen Auftritt und ein maßgeschneidertes Interieur mit moderner Antriebs-, Sicherheits- und Multimediatechnik. So kommt erstmals in einem Volumenmodell der Marke ein Head-up-Display für den Fahrer zum Einsatz. Zudem entwickelte Hyundai für den Kona eine eigene Plattform, die ihn zu einem echten SUV macht – alternativ zum Fronttriebler wird das kleine City-SUV mit Allradantrieb angeboten.

Mit einer Karosseriebreite von 1,80 Metern etwa steht er weitaus stämmiger auf der Straße als die meisten seiner Wettbewerber. Eine ganz eigene Identität zeigt die markante Front: Sie wird nicht nur vom Kaskaden-Kühlergrill geprägt, dem auffälligen Designmerkmal aller neuen Hyundai Modelle. Hinzu kommt eine individuelle Anordnung der Leuchteinheiten – die LED-Tagfahrlichter sitzen oberhalb der Frontscheinwerfer und akzentuieren den eigenständigen Charakter zusätzlich. An Bord finden die Insassen nicht nur viel Bewegungsfreiheit, sondern ebenso ein hochwertiges, bis ins Detail durchdachtes Ambiente vor. So werden zum Beispiel Audio- oder Navigationssystem über einen bis zu acht Zoll großen, frei stehenden Touchscreen auf dem Instrumententräger gesteuert. red

Der neue Ford EcoSport – Kraftvoll und effizient

Der neue Ford EcoSport. FOTO: FORD
Der neue Ford EcoSport. FOTO: FORD
Der neue, umfassend verbesserte Ford EcoSport bereichert das europäische Wachstumssegment der kompakten SUV (Sport Utility Vehicle) mit hochmodernen Sicherheits- und Assistenztechnologien, einem frischen Design und neuen Optionen.

SIGMARINGEN - Das neue Modell ist mit Front- und erst mal auch mit Allradantrieb erhältlich – dies macht es zum kleinsten Allradfahrzeug im Produktportfolio von Ford Europa. Der intelligente Allrad- Antrieb für den neuen EcoSport ist in Kombination mit dem neu entwickelten „Eco-Blue“-Turbodiesel-Motor lieferbar – es ist das erste Mal, dass Ford dieses hocheffiziente Aggregat für eine Pkw-Baureihe anbietet. Der Vierzylinder mit 1,5 Liter Hubraum leistet im neuen EcoSport 92 kW (125 PS) und zeichnet sich durch optimierte CO2-Emissionen aus.

Weiteres Novum für die Ford EcoSport-Baureihe, die 2014 ihr Europa-Debüt feierte: Sie geht erstmals auch in der sportlich ausgelegten Ausstattungsvariante „ST-Line“ an den Start und überzeugt zudem mit einer erweiterten Zahl an Assistenz-Systemen. Neben dem sprachgesteuerten Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 gehören hierzu auch die Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer, ein Toter-Winkel-Assistent sowie die praktische Rückfahrkamera. red

Mazda CX-5: Fahrspaß in einer neuen Dimension erleben

Der Mazda CX-5. FOTO: MAZDA
Der Mazda CX-5. 
FOTO: MAZDA
Der Mazda CX-5 erstrahlt im komplett neuen Innen- und Außendesign. Nirgends kommt die Entwicklungsphilosophie von Mazda, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt und eine perfekte „Jinba-Ittai“-Symbiose zwischen Fahrer und Fahrzeug anstrebt, besser zum Ausdruck als in den Fahreigenschaften des neuen Mazda CX-5. Dank der zahlreichen Modifikationen an Fahrwerk, Karosserie und Lenkung und dank der neuen Fahrdynamik-Regelung G-Vectoring Control reagiert er noch präziser, direkter und beherrschbarer auf die Befehle des Fahrers. red

Der Eclipse Cross strahlt Kraft und Dynamik aus

Der Eclipse Cross von Mitsubishi. FOTO: MITSUBISHI
Der Eclipse Cross von Mitsubishi. 
FOTO: MITSUBISHI
Mit dem neuen Eclipse Cross besetzt der japanische Hersteller ein für Mitsubishi Motors ganz neues Segment. Denn der neue Coupé-SUV verbindet als Erster einer neuen Fahrzeuggeneration dynamische Coupékonturen mit der hohen Allradkompetenz und dem typischen SUVCharakter der Marke.

MESSSTETTEN - „Individuell, aufsehenerregend und athletisch“ war der Anspruch der Mitsubishi Designer an die Formensprache des neuen Aushängeschildes von Mitsubishi Motors. Dementsprechend strahlt der neue Eclipse Cross viel Kraft und Dynamik aus. Seine charakterstarke Front mit moderner Scheinwerfergrafik ist geprägt von der Mitsubishi Designsprache „Dynamic Shield“. Die Seiten und das Heck wirken austrainiert – mit kurzen Karosserieüberhängen, muskulösen Radhäusern und der markanten Heckpartie mit zweigeteilter Heckscheibe. Gemäß dem Anspruch, Fahrer und Fahrzeug noch enger miteinander zu verbinden, wartet der neue Eclipse Cross je nach Ausstattungsvariante mit zahlreichen Assistenzsystemen und modernster Konnektivität auf. Zum Beispiel Headup-Display, Infotainment-System mit Smartphone-Anbindung und Touchpad-Steuerung, Auffahrwarnsystem mit Notbremsassistent, Spurhalteassistent und vielem mehr. red

Agiles Fahren im Toyota C-HR

Der Toyota C-HR. FOTO: TOYOTA
Der Toyota C-HR. FOTO: TOYOTA
Der futuristisch anmutende Toyota C-HR bewegt sich zwischen SUV, Kombi und Coupé. Er glänzt mit üppiger Ausstattung und verzichtet auf Dieselmotoren. Im Autohaus Herre in Sigmaringen und Gammertingen können sich Interessierte ausführlich über den C-HR informieren und Probe fahren.

SIGMARINGEN/GAMMERTINGEN - Unverwechselbare Konturen, klare Linien und facettenartige Flächen, das ist der neue Toyota C-HR. Für ein einzigartiges Fahrerlebnis wurde jedes Detail stilvoll inszeniert und mit perfekter Ergonomie auf die Bedürfnisse des Fahrers ausgerichtet. Das innovative Toyota Safety Sense Sicherheitspaket bietet den Insassen bei jeder Fahrt umfassenden Schutz.

Der hochwertige Materialmix in bester Verarbeitungsqualität sorgt auch beim modernen, großzügigen Innenraum für ein extrem stimmiges und komfortables Ambiente auf höchsten Niveau.

Die Kombination aus erhöhter Sitzposition und einem trotzdem tief liegenden Massenschwerpunkt der Karosserie führt in Verbindung mit einem perfekt abgestimmten Fahrwerk zu einem sehr agilen Fahrerlebnis. So wird der Toyota C-HR zu einem Crossover mit maximalem Spaßfaktor.

Der Toyota C-HR ist mit einem effizienten Vollhybridantrieb oder einem leistungsstarken 1,2-Liter Turbobenziner verfügbar. Bei der neuesten Generation des Hybridantriebs liegen die CO2-Emissionen des bei nur 86 g/km und der kombinierte Verbrauch bei nur 3,8 l/100 km. Der neue Hybridantrieb leistet 122 PS/90 kW und fällt zugleich effizienter und leichter aus als das bisherige System.

Der einzigartige Charakter des C-HR veranschaulicht die Dynamik der neuen TNGA Plattform, auf der Toyota im Kompakt-Crossover-Segment ein wegweisendes Fahrzeug geschaffen hat. red

Renault-Tag bei Link + Korn

Die beiden Geschäftsführer Ralf Korn (links) und Frank Link. FOTO: PRIVAT
Die beiden Geschäftsführer Ralf Korn (links) und Frank Link. FOTO: PRIVAT
Am 17. März ist im Autohaus Link + Korn in Albstadt großer Renault-Tag. Von 9 bis 14 Uhr können sich Kunden über die verschiedenen Modelle von Renault informieren und sie auch Probe fahren.

ALBSTADT - Das Team vom Autohaus Link + Korn freuen sich auf zahlreiche Besucher beim Renault-Tag. Autobesitzer haben auch die Möglichkeit ihr Fahrzeug bewerten zu lassen.

Interessant wird der Kauf eines neuen Renaults durch die Abwrackprämie beziehungsweise durch die Diesel-Umweltprämie. Die Abwrackprämie kann zur Anzahlung verwendet werden. Gültig ist die Prämie nur bei Vernichtung des Altfahrzeugs und beim Kauf eines Renault Mégane, Mégane Grandtour, Scénic, Grand Scénic, Kadjar, Talisman, Talisman Grandtour, Espace und Koleos. Das Altfahrzeug muss mindestens sechs Monate auf den Fahrzeugkäufer zugelassen sein. Dieses Angebot gilt für Privatkunden und ist gültig bei einem Kaufvertrag bis 30. April 2018 und Zulassung bis 26. Juli 2018. Die Prämie ist nicht kombinierbar mit anderen Aktionen/Angebote.

Bei der Diesel-Umweltprämie gibt es 7000 Euro Wechselprämie beim Kauf eines Renault Espace, die auf den Kaufpreis des Neufahrzeugs angerechnet wird. Weitere Wechselprämien für andere Renault Modelle sind möglich. Die Wechselprämie ist nur gültig bei Abgabe eines Diesel-Altfahrzeugs mit der Euro-Norm 1 bis 4. Das Diesel-Altfahrzeug muss mindestens sechs Monate auf den Käufer des Neufahrzeugs zugelassen sein. Dieses Angebot gilt für Privatkunden und ist nicht mit anderen Angeboten kombinierbar. Das Angebot ist gültig bei einem Kaufvertrag bis 30. April 2018 und Zulassung bis 26. Juli 2018. red