Technisch und hygienisch auf dem neuesten Stand

Zahnarzt Ingo Lange (l., mit einer Patientin) und sein Team freuen sich über die neuen Praxisräume in Neuhausen. FOTOS: PM
„Barrierefrei, freundlich, hell und optimal für unsere Patienten und Mitarbeiter“ - so beschreibt Zahnarzt Ingo Lange seine komplett neu gestaltete Zahnarztpraxis am Rathausplatz 2 in Neuhausen ob Eck.

NEUHAUSEN OB ECK - „Die Herausforderung war riesig“ so Ingo Lange weiter „aber im Interesse einer bestmöglichen Versorgung unserer Patienten und einer Optimierung unserer Praxisabläufe war der Schritt in die neuen Räume richtig und wichtig.“

Mit mehr als 250 m2 Nutzfläche wurde die Praxisfläche nahezu verdoppelt und die Anzahl der Behandlungszimmer auf fünf erhöht. Im neuen Wohn- und Geschäftsgebäude in der Ortsmitte von Neuhausen ob Eck konnten die Räume völlig frei sowie flexibel und somit ideal für den Praxisablauf gestaltet werden. Der Patientenbereich konnte vollständig vom notwendigen und topmodernen technischen Bereich getrennt werden. Die RKI-konformen Richtlinien für Zahnarztpraxen können nun ausnahmslos erfüllt werden. Die Praxis entspricht daher allerhöchsten Hygienestandards.

Die Patienten werden davon erfreulich wenig mitbekommen: sie erwartet ein freundlicher Empfangsbereich, aktuellste Dentaltechnik in modernsten Behandlungszimmern (alle mit Tageslicht!) und ein brandneuer 3D-Röntgenbereich für aktuelle und digitale Diagnostik. Für den gesamten Patientenbereich wurde eigens ein Farbkonzept entwickelt, das eine positive Atmosphäre schafft – für eine Zahnarztpraxis durchaus wichtig!

Alle Behandlungszimmer sind mit 43-Zoll Flachbildschirmen ausgestatten. Hier werden die Patienten nicht nur unterhalten oder auch abgelenkt - auch das ist bei langen, zeitintensiven Behandlungen wichtig - sondern die Zahnärzte und Mitarbeiter haben auch die Möglichkeit mit dem Patienten Röntgenbilder und Befunde visualisiert zu besprechen.

Praxisinhaber Zahnarzt Ingo Lange, Zahnärztin Dr. Bärbel Geiger und 14 Mitarbeiterinnen kümmern sich in der neuen Praxis um die Patienten. Damit ist die Praxis Lange einer der größten Arbeitgeber in Neuhausen ob Eck. Mit derzeit fünf Auszubildenden ist die Zahnarztpraxis auch ein großer Ausbildungsbetrieb für zahnmedizinische Fachangestellte. Durch jetzt zwei Zahnärzte wird die Praxis künftig das ganze Jahr geöffnet sein können und Vertretungen werden auf ein absolutes Mindestmaß reduziert. Die Patienten wird’s freuen!

Zahnarzt Ingo Lange ist auch stolz darauf praktisch das gesamte zahnmedizinische Spektrum anbieten zu können. „Von der Prophylaxe bis zur Implantologie decken wir nahezu alles ab, was die Zahnmedizin zu bieten hat“ berichtet der Praxischef. Dies ist für eine Praxis im ländlichen Raum bemerkenswert. „Auch auf dem Land haben die Patienten ein Anrecht auf eine optimale zahnmedizinische Versorgung – diesem Anspruch wollen wir gerecht werden“, so Ingo Lange.

Während des Umzugs Anfang Februar war die Praxis nur eine Woche geschlossen. Schon nach wenigen aber anstrengenden Tagen konnte der Betreib am 5. Februar in den neuen Räumen beginnen. „Ohne das tatkräftige Anpacken meiner Mitarbeiter wäre dies nicht möglich gewesen“ lobt Ingo Lange sein Team.

Nachdem zu Beginn der Neueröffnung die Patientenzahl bewusst noch etwas niedriger angesetzt war, um das Team und auch die Patienten nicht zu überfordern, ist die Praxis seit dem 1. März wieder im „Normalbetrieb“ und Ingo Lange, Bärbel Geiger und das gesamte Team sind wieder voll und ganz für ihre Patienten da.

Die Praxis feierte 2017 das 25-jährige Bestehen. Was ihn denn im Jubiläumsjahr bewogen habe, eine komplett neue Praxis zu eröffnen wurde Ingo Lange oft gefragt. Der Wusch, eine optimale Praxis nach den höchsten Standards anbieten zu können – für seine Patienten wie für sein Team - dies sei seine Motivation gewesen, habe er geantwortet.

Und auch der Neuhauser Bürgermeister Hans-Jürgen Osswald habe ihn bestärkt und etwas „angeschoben“ so Ingo Lange schmunzelnd. Jener wiederum freut sich ebenfalls über die neue Praxis, weiß er doch seine Bürgerinnen und Bürgern wahrscheinlich über Jahrzehnte optimal zahnärztlich versorgt.