SONDERVERÖFFENTLICHUNG: LEUTKIRCH IM ALLGÄU

02.02.2018 (Aktualisiert 16:00 Uhr)
           ANZEIGE

Betten Frehner: Bettenfachgeschäft in dritter Generation

„Super Senioren Wochen“ - bis zu 20 % Rabatt vom 8. bis 24.2.

Peter Haser zeigt, dass morgens aufstehen dank Aufstehhilfen und beweglichen Einzelteilen kein Problem mehr sein muss. FOTOS: TS/OH
„Gesünder schlafen und somit besser leben“ heißt es mittlerweile seit über 80 Jahren bei Betten-Frehner. Auf insgesamt über 1200 Quadratmeter an Ausstellungsflächen, aufgeteilt in drei verschiedene Häuser, findet man bei der Firma Frehner alles was zum perfekten Schlafen gehört.

LEUTKRICH - Das 1934 in Leutkirch von Leonhard Frehner gegründete Bettenfachgeschäft wurde später von seiner Tochter Annette Haser weitergeführt. Seit 1990 leitet ihr Sohn Peter Haser das Unternehmen in dritter Generation. Betten Frehner gilt mittlerweile als größter Kompetenzpartner in der Region und verfügt als Schlafraumvollsortimenter über ein breitgefächertes Angebot – vom Bettfedernreinigungs-Service über etwa 80 verschiedenen Matratzen, Luft- Wasser- und Designerbetten, Anmess-Systeme, Naturschlaf- und Boxspringsyteme der Typen Öko, Latex, Spyroplex, Airline, Taschenfederkern bis hin zu den verschiedensten Schranksystemen. Die großzügige SchlafLounge, die keine Kundenwünsche offen lässt, sorgt mit ihrem außergewöhnlichen Charakter bereits beim Betreten der Räume für eine ganz besondere Atmosphäre.

Bei den Schlafstätten reicht das Angebot vom Bio-Boxspringbett oder 100-jähringen Mooreichen Bettrahmen in Vollholz bis zur exklusiven Naturlatex-Matratze und Holzfederkern über ein verstellbares Schlafsystem. Als besonderen Service bietet Peter Haser über den ERGO-Check Liegeberater genaue Daten über Schlafpositionen und Druckverteilung von Personen messen. Sein Geschäft sowie sein Team ist AGR (Aktion Gesunder Rücken) zertifiziert und kann sich als größter Anbieter in der Region in Sachen Schlafsystemen sowie als Stützpunkthändler für Boxspringbetten und Zirbenvollholzbettrahmen nennen.

Comfort Schlafsysteme

Haser ist geschulter Fachberater für komfortgerechtes Schlafen.
Haser ist geschulter Fachberater für komfortgerechtes Schlafen.
Wie der Säugling seinem Gitterbettchen entwächst, ändern sich auch bei Erwachsenen mit zunehmendem Alter die Schlafgewohnheiten und die Anforderungen, die an Schlafunterlage und Bett gestellt werden. „Als junger Erwachsener macht man sich in der Regel relativ wenigGedanken um die Beschaffenheit der Schlafstätte, da es zumeist keinerlei körperliche Einschränkungen gibt und auch der Rücken so manch ungeeignete Kombination aus Lattenrost und Matratze noch recht klaglos erträgt. Im goldenen Herbst des Lebens haben körperliche Gebrechen sowie Schmerz-Symptomatiken meist zugenommen und die Bewegungsfähigkeit ist oft aufgrund verschiedener Ursachen eingeschränkter“, erklärt Peter Haser. Wenn zunehmendes Alter oder körperliche Einschränkungen den Alltag erschweren, sind Betten mit einer Rahmenhöhe von mehr als 40 cm eine wohltuende Erleichterung. „Nicht jeder Mensch möchte oder kann sich morgens aus einer niedrigen Sitzposition heraus hochhieven und ist dankbar um jeden Zentimeter mehr Höhe“, weiß der Fachmann. Seniorengerechte Bettgestelle sind bei Betten Frehner in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich, so dass der persönliche Geschmack und funktionelle Wünsche problemlos berücksichtigt werden können.

Zur Verfügung stehen beispielsweise Massivholzbetten, ebenso wie Polsterbetten. Der Lattenrost sollte im seniorengerechten Bett – wie bei jedem anderen Schlafsystem – zur gewählten Matratze passen. Da ein manuelles Einstellen oder Verstellen des Lattenrostes gerade für ältere Menschen sehr mühsam sein kann, ist es ratsam, einen elektrisch verstellbaren Motor-Lattenrost zu wählen. „Diese Lattenroste lassen sich bequem per Knopfdruck auf der zugehörigen Fernbedienung in Position bringen, so dass auch häufigere Einstellungsveränderungen flexibel und einfach durchzuführen sind,“ so Peter Haser weiter. Maximale Funktionalität bieten elektrisch verstellbare Lattenroste, die über eine Hebelift-Funktion verfügen. Diese bieten sich insbesondere dann an, wenn der Bettnutzer auf die Pflege durch Dritte angewiesen ist. Dank Hebelift-Funktion lässt sich die Liegefläche bequem in die Höhe fahren, was der pflegenden Person eine rückenschonende Wahrnehmung ihrer Aufgaben ermöglicht. Seniorenbetten bieten sich vor allem für ältere Menschen an, die noch in der Lage sind, ihr Leben autonom zu bestreiten. Ein derartig auf ihre Anforderungen abgestimmtes Bett erleichtert ihnen den Alltag, ermöglicht einen guten, gesunden Schlaf und gibt ihnen die Gelegenheit zur Regeneration und Entspannung. Optisch steht nahezu das ganze Spektrum der modernen Bettenvielfalt bei Betten Frehner zur Auswahl, so dass das Schlafzimmer in der Seniorenwohnung perfekt an die Wünsche des Bewohners angepasst eingerichtet werden kann.

Selbstverständlich erwartet die Kunden eine freundliche und fachkompetente Beratung über eine individuelle und exakte Planung bis hin zur pünktlich und professionell ausgeführten Montage der Bettsysteme. Wunderschöne und ausgefallene Accessoires runden das gesamte Angebot ab. ts