StartseiteThemenWillkommen daheim

  • Willkommen Daheim ist ein Magazin der Volontärinnen und Volontäre der Schwäbischen Zeitung. Es erscheint einmal jährlich als Zeitungsbeilage rund um Weihnachten.
  • Das Magazin widmet sich den Regionen Allgäu, Bodensee, Donau/Iller/Riss, Oberschwaben, Ostwürttemberg und Schwarzwald-Baar-Heuberg und angrenzenden Gebieten.
  • Die aktuelle Ausgabe ist hier auch als digitaler Blätterkatalog abrufbar.
Ein Tag mit Fischern auf dem Bodensee
Vom Aussterben bedroht

Ein Tag mit Fischern auf dem Bodensee

qBodensee

Stürmische See und starke Böen: Wenn Fischer auf den Bodensee hinausfahren, trotzen sie häufig Wind und Wetter. Ob sich das heute noch lohnt?

Fünf Tipps für frisches Gemüse aus dem eigenen Garten
Experte gibt Einblicke

Fünf Tipps für frisches Gemüse aus dem eigenen Garten

qRegion

Kein Erfolg mit dem eigenen Anbau? Der „Herr der Tomaten“ kennt typische Anfängerfehler. Und weiß, wie man sie vermeidet.

Durch Zufall zu einem der seltensten Jobs der Welt
Arbeiten in luftiger Höhe

Durch Zufall zu einem der seltensten Jobs der Welt

qFriedrichshafen

Seit Kindertagen begeistert sich Marko Hollerer für das Fliegen. Unverhofft findet er am See seinen Traumjob. Heute ist er in seinem Beruf einer von 17 weltweit.

Diese Musiker aus Riedlingen sind in ganz Europa gefragt
Berühmte Flötisten

Diese Musiker aus Riedlingen sind in ganz Europa gefragt

qRiedlingen

Das kleine Riedlingen gilt eigentlich nicht als Hochburg der klassischen Musik. Doch hier wohnt ein Ehepaar, das regelmäßig in den großen Konzerthäusern Europas zu hören ist.

5 Tage, 120 Kilometer: Was unsere Reporterin auf dem Alb-Südrandweg erlebt
Mit Bildern und Videos

5 Tage, 120 Kilometer: Was unsere Reporterin auf dem Alb-Südrandweg erlebt

qUlm/Blaubeuren/Zwiefalten

Katharina Carle stellt sich im Sommer einer Herausforderung. Welche Relikte sie unterwegs entdeckt. Und woran sie am Ende scheitert.

Holz aus der Region: Dieses Geheimnis steckt hinter „Bewusst Besonders“
Kein Stück wie das andere

Holz aus der Region: Dieses Geheimnis steckt hinter „Bewusst Besonders“

qMietingen

Regional, nachhaltig und besonders. Das zeichnet den Holzbetrieb von Joshua Hänn und Julian Kögel in Mietingen aus. Welches Konzept die beiden verfolgen.

Dieses Paar wohnt mit Mitte 20 im Eigenheim – wie geht das?
Traum erfüllt

Dieses Paar wohnt mit Mitte 20 im Eigenheim – wie geht das?

qSigmaringendorf

Sie haben sich erfüllt, was sich viele junge Menschen nicht mehr leisten wollen. Für junge Bauwillige haben sie Tipps - und warnen vor einer bestimmten finanziellen Falle.

Weitere Artikel aus dieser Rubrik

So wurde dieser Ravensburger zum gefragten Spielentwickler
Erfinder von „Nobody is perfect“

So wurde dieser Ravensburger zum gefragten Spielentwickler

qRavensburg

Über 100 Spiele hat Bertram Kaes entwickelt. Im Interview spricht er über seine Kreativ-Taktiken.

Pizza und Eis statt Hummer und Kaviar
Gastronom

Pizza und Eis statt Hummer und Kaviar

qRavensburg

Nach zahlreichen Stationen in den Gourmet-Tempeln Europas kehrte Benedikt Gerster in seine Heimatstadt Ravensburg zurück. Sein Traum: Ein eigenes Restaurant.

Das „Team Caotique“ aus Heinstetten im Porträt
Besondere Freundschaft

Das „Team Caotique“ aus Heinstetten im Porträt

qHeinstetten

Den Verein gibt es seit über 40 Jahren. Angefangen hat alles mit ein paar Jugendlichen im Jahr 1982.

So sieht ein Arbeitstag auf der Burg Hohenzollern aus
Büroalltag royale

So sieht ein Arbeitstag auf der Burg Hohenzollern aus

qBisingen

Stefanie van Everdingen hat einen der schönsten Arbeitsplätze Deutschlands. Wie es ist, wenn der Chef ein Adliger ist und um das Büro ein Graben verläuft.

Zu Weihnachten zurück in der Heimat: Das hilft gegen den Kulturschock
Experte verrät Tipps

Zu Weihnachten zurück in der Heimat: Das hilft gegen den Kulturschock

qBaden-Württemberg

Wer an den Feiertagen seine Familie auf dem Land besucht, erlebt oft Überraschungen. Ein bisschen Vorbereitung kann helfen. Und laut eines Experten auch Glühwein.

Waldseer Mundartkünstler über die Liebe zum Dialekt
Hochdeutsch? Nein danke.

Waldseer Mundartkünstler über die Liebe zum Dialekt

qBad Waldsee

Oft bewirken kleinste Details bei der Aussprache einen riesigen Bedeutungsunterschied. Hinhören lohnt sich, weiß Mundartkünstler Barny Bitterwolf.

Aus dem Irak nach Oberschwaben: Wie ein Kriegsflüchtling auf einem Bauernhof anpackt
Flucht vor dem IS

Aus dem Irak nach Oberschwaben: Wie ein Kriegsflüchtling auf einem Bauernhof anpackt

qBodnegg

Ibrahim Khalo Alali musste aus dem Irak vor dem IS fliehen. Mittlerweile arbeitet er in Bodnegg auf einem Bauernhof.

Auf Kuschelkurs: Mit Eseln durch das Allgäu wandern
Esel statt Lamas

Auf Kuschelkurs: Mit Eseln durch das Allgäu wandern

qWangen

Wandern mit Lamas und Alpakas hat sich zum Trend entwickelt. Mindestens genauso besonders sind Touren mit Eseln – die sich außerdem sehr von den Trendtieren unterscheiden.

MIT VIDEO: Darum kommt Ultimate Frisbee ohne Schiedsrichter aus
Eine der fairsten Sportarten der Welt

MIT VIDEO: Darum kommt Ultimate Frisbee ohne Schiedsrichter aus

qUlm

Die ULMtimates spielen eine der fairsten Sportarten der Welt. Hierbei halten sich alle Spieler an einen Ehrenkodex: den „Spirit of the Game“.

Ein Tag in Blaubeuren und Ehingen
Heimat neu entdecken

Ein Tag in Blaubeuren und Ehingen

qEhingen

Im Alltag nehmen wir unsere Heimat meist als nichts Besonderes mehr war. Unsere Redakteurin wollte das ändern und war unterwegs, um Blaubeuren und Ehingen mit neuen Augen zu sehen.

Dieses Paar wagte den Schritt zurück in die Heimat
Tausche Großstadt gegen Landleben

Dieses Paar wagte den Schritt zurück in die Heimat

qMarkdorf

Dass sie nach dem Abitur weg möchten, war für Julia und Benjamin Bischoff immer klar. Umso überraschender war es für ihre Familien, als sie in die Bodenseeregion zurückkehrten.

Kulturküche Aalen schafft Integration über gemeinsames Kochen
Traditionelles Schabbat-Mahl

Kulturküche Aalen schafft Integration über gemeinsames Kochen

qAalen

Essen verbindet und schafft gemeinsame Erlebnisse: Die Kulturküche Aalen lädt jeden Monat dazu ein, kulinarisch eine andere Kultur zu entdecken.