StartseiteThemenVideo Schwäbische.de800 Millionen Euro: Neues Kanzleramt wird siebenmal größer als das Weiße Haus

Mehr Platz für Olaf Scholz

800 Millionen Euro: Neues Kanzleramt wird siebenmal größer als das Weiße Haus

Berlin / Lesedauer: 1 min

So groß wie sieben Fußballfelder, Hubschrauberlandeplatz in 23 Meter Höhe und explodierende Baukosten: Unser Reporter Andreas Becker beleuchtet den Erweiterungsbau am Kanzleramt.
Veröffentlicht:11.02.2024, 23:06

Von:
Artikel teilen:

Das Bundeskanzleramt bekommt einen gigantischen Neubau: Das Regierungsgebäude wird von 25.000 auf 50.000 Quadratmeter vergrößert. Zum Vergleich: Das entspricht der Fläche von sieben Fussballfeldern.

Auch die Kosten dafür sind gigantisch: Bislang liegen sie bei 800 Millionen Euro. Womöglich wird die Milliarden-Grenze aber noch geknackt, sagt unser Politik-Redakteur Andreas Becker im Video.

Megabau Kanzleramt: Alle Fakten im Video

Wenn das Bauwerk fertig ist, wird das neue Kanzleramt siebenmal größer sein als das Weiße Haus (der Amtssitz des US-Präsidenten) und zehnmal größer als die berühmte Downing Street 10 (der offizielle Amtssitz des britischen Premierministers).

Warum wird überhaupt neu gebaut? Reichen 25.000 Quadratmeter Fläche nicht aus? Offenbar nein - denn es gibt immer mehr Mitarbeiter im Kanzleramt. 900 Menschen müssen hier unterbracht werden, derzeit bietet es aber nur Platz für 460 Menschen.

Eigener Hubschrauberlandeplatz für Olaf Scholz

Zudem wird hier auch ein 23 Meter hoher Turm mit eigenem Hubschrauberplatz gebaut. Offizieller Grund: Der Terminkalender von Olaf Scholz soll extrem eng getaktet sein. Daher, so Andreas Becker, brauche der Bundeskanzler ganz. offensichtlich "maximale Mobilität". Und die gibt es scheinbar nur mit einem Helikopter.

Mehr aktuelle Videos finden Sie hier.