• Niemand kennt die Wirtshäuser der Region besser als unser Gastrokritiker Erich Nyffenegger. Er testet anonym und gnadenlos ehrlich.
  • Mehr zeigen
    Sonnenseite

    Gut essen auf Baienfurts italienischer Sonnenseite

    qBaienfurt

    Im Restaurant Al Ruscello zur Kardel in Baienfurt bei Ravensburg kommen italienische Klassiker auf den Tisch, die einen Besuch lohnen. Aber unser Gourmetkritiker ist nicht restlos begeistert.

    Magen

    250 Mal „Aufgegabelt“ - 193 Restaurants und drei verdorbene Mägen

    qRavensburg

    In fast fünf Jahren hat unser Restaurant-Kritiker einen tiefen Einblick in die Gastronomie-Szene unserer Region bekommen. Was er dabei erlebt hat und was ihn besonders bewegt.

    Billigflieger

    Bordküche im Billigflieger: Ein Essen zum In-die-Luft-Gehen

    qRavensburg

    Dass über den Wolken keine Gourmet-Menüs serviert werden, ist klar. Aber was beim irischen Billigflieger im Pappschächtelchen serviert wird, ist einfach die Höhe, findet unser Restaurantkritiker.

    Aufgegabelt

    Wo das Mittagessen zur Kostbarkeit wird

    qWeingarten

    Das Restaurant „Kostbar‟ in Weingarten hat den Anspruch einer entspannten Genießerküche. Gastrokritiker Erich Nyffenegger entdeckt hohes Niveau auf dem Teller.

    Vorurteil

    Aufgegabelt: Vorzügliches gegen Vorurteile

    qUlm

    Aufgegabelt: Vorzügliches gegen Vorurteile

    Hausmannskost

    Aufgegabelt: Italienische Hausmannskost

    qBiberach

    Aufgegabelt: Italienische Hausmannskost

    Aufgegabelt

    Köttbullar und Hotdog? Nein, danke!

    qLindau

    Köttbullar und Hotdog? Nein, danke!

    Weitere Artikel der Reihe

    Gasthof

    Wer Hähnchen mag, wird den Gasthof Hasen lieben

    qBerg

    Die zahlreichen Gäste im Hasen in der Gemeinde Berg haben gute Gründe, dem gemütlichen Wirtshaus die Treue zu halten, findet Restaurantkritiker Erich Nyffenegger. Das Brathähnchen ist nur einer davon.

    Bodenhaftung

    Aufgegabelt: Handgemachte Küche mit Esprit und Bodenhaftung

    qMaselheim

    Verrückte Vorspeisen, Ziegenkäsenougat, Lammburger mit Zimt: Das Heggbacher Mühlencafé in Maselheim hat Restaurantkritiker Erich Nyffenegger überrascht. Nur einen winzigen Kritikpunkt hat er gefunden.

    Ristorante

    Darum sollten Sie im Ristorante Amalfi lieber Pasta essen

    qLaupheim

    Beschallt von Al Bano und Romina Power versetzt die leckere Meeresfrüchte-Pasta Restaurantkritiker Erich Nyffenegger flugs von Oberschwaben nach Süditalien. Doch der zweite Gang trübt die Italo-Stimmung.

    Gastrokritik

    Gastrokritik: So schmeckt das Essen in der Post in Kemmerlang

    qKemmerlang

    Krosser Schweinebauch, rosa Kalbsrücken ist in der Post bei Kemmerlang super, findet unser Gastrokritiker Erich Nyffenegger. Nur wenig trübt seine Meinung.

    Genuss

    Aufgegabelt: Kalabrischer Genuss im Biberacher La Stazione

    qBiberach

    Rustikale Linguine und eine ebenso knusprige wie würzig belegte Pizza: Unser Gastro-Kritiker hat italienische Klassiker im La Stazione in Biberach getestet. Wie sein Urteil ausfällt.

    Raststätte

    Aufgegabelt: Beim Rasthaus-Test schneidet Hörbranz besser als der Durchschnitt ab

    qHörbranz

    Eine noch relativ neue Raststätte am Bodensee, ein paar Meter hinter der Grenze schon auf österreichischem Grund - und zweifellos einen geschmackvollen Abstecher wert.

    Würze

    Aufgegabelt: Indische Küche ohne den Reiz der typischen Würze

    qMeckenbeuren

    Keine Spur von Kurkuma, Kardamom oder Koriander, kein Hauch von Schärfe – im Restaurant Goa in Meckenbeuren fehlen unserem Restaurantkritiker typisch indische Akzente.

    Boutiquehotel

    „Aufgegabelt“: Mediterrane Eleganz am schwäbischen Meer

    qKressbronn

    Das Restaurant Meersalz in Kressbronn verströmt nostalgisches Flair. Der Stil der Küche weist in Richtung mediterranes fine dining, zeigt dabei aber eine gewisse Erdverbundenheit.

    Trüffel

    Der Edel-Italiener im Test: Manchmal muss es eben Trüffel sein

    qUlm

    Stilvolles Ambiente und kulinarisch große Versprechen erwarten den Besucher im "Boccaccio" in Ulm. Aber schmeckt es auch so gut, wie es aussieht?

    Maultaschen

    „Aufgegabelt“: So schmeckt es unserem Restaurantkritiker im Gasthof Rose

    qEhingen

    Wer nach den weihnachtlichen Feiertagen noch nicht genug hat von Gans, Knödeln und Blaukraut kann den Festschmaus in der Ehinger Rose nachholen. Wenn auch nicht vollumfänglich gelungen, lohnt sich doch ein Besuch in dem urigen Wirtshaus.

    Leserstimme

    Aufgegabelt: Das Gasthaus Rist ist eine Wirtschaft für jeden Tag

    qMochenwangen

    Der Spargelsalat in Mochenwangen ist optisch wie geschmacklich formidabel gelungen. Auch der schwäbische Spezialitätenteller kann sich sehen lassen.

    Speisewürze

    Aufgegabelt: So schmeckt dem Gastrokritiker das Essen in der „Traube“ in Sigmaringen

    qSigmaringen

    Das Testmenü in dieser Woche: Wildragout und panierte Maultaschen mit Asia-Soße sowie ein Salatbuffet, das für Unsicherheit sorgt.

    Spielbank

    Aufgegabelt: In der Spielbank ist gutes Essen keine Glückssache

    qLindau

    Zum lauschigen Ambiente am Bodensee gesellen sich mediterrane Genüsse, meint unser Restaurantkritiker. Eine Sache hat ihm jedoch missfallen.

    Nebelkleid

    „Aufgegabelt“: Verwunschener Ort im Allgäu mit zauberhafter Küche

    qLindenberg

    Nostalgischer Charme und eine ebenso bodenständige wie fantasievolle Küche locken Besucher in eine Art kleines Märchenschloss: das Hotel Waldsee in Lindenberg.

    Spargel

    Der Spargel ist vom Luxusprodukt zur Massenware geworden

    qRavensburg

    Von wegen Luxus: 130 Millionen Tonnen Spargel werden allein in Deutschland geerntet. Die ersten Importe kommen schon im Februar aus Südafrika.

    Raufgucken

    Essen mit traumhaftem Blick auf den Bodensee

    qLindau

    Das „Fritsch am Berg“ an den Hängen des Pfänders ist nicht nur wegen der spektakulären Außenterrasse einen Besuch wert. Auch kulinarisch liegt das Gasthaus auf hohem Niveau, findet unser Restaurantkritiker Erich Nyffenegger.

    Glücksschwein

    Kulinarisches Glücksschwein lockt ins Hotel-Restaurant

    qFichtenau

    In der aktuellen Folge "Aufgegabelt" hat unser Restaurant-Kritiker Erich Nyffenegger  das Restaurant Vital Hotel Meiser auf der Ostalb getestet.

    Kugellampe

    Im Lindauer Deck12 ist man auf dem richtigen Dampfer

    qLindau

    Elegant und kühl wirkt das Restaurant in der Inselhalle, die Küche sorgt für Wohlgefühl und kulinarische Höhepunkte - die sowohl bio als auch alpenländisch angehaucht ist.

    Schneeregen

    Restaurant Da Franco: Ehrliche italienische Küche mit Tiefgang

    qWangen

    Ein kulinarisches Bravourstück hat Restaurantkritiker Erich Nyffenegger gerade genossen. Da hat der Winterblues keine Chance.

    Allgäuschwäbische

    Der „Ochsen“ punktet mit allgäuschwäbischen Leibspeisen

    qKißlegg

    Wo isst man am besten in der Region? Unser Autor möchte es herausfinden. Heute: Das Hotel Gasthof „Ochsen“ in Kißlegg.

    Archivtexte

    Aufgegabelt

    Schlemmen bei den Burgermeisterinnen

    qTuttlingen

    Schlemmen bei den Burgermeisterinnen

    Aufgegabelt

    In Ratzenrieds Ochsen hat der Zeitgeist Lokalverbot

    qRatzenried -

    In Ratzenrieds Ochsen hat der Zeitgeist Lokalverbot

    Aufgegabelt

    Die Todsünden beim Kaffeekochen

    qLindau

    Die Todsünden beim Kaffeekochen

    Mittagsglück

    Perfektes Mittagsglück im „Haus am Markt“

    qBad Saulgau

    Mängel? Fehlanzeige! Das Haus am Markt in Bad Saulgau mit seiner bodenständigen Küche hat unseren Restaurantkritiker  restlos überzeugt.

    Eingangstüre

    "Aufgegabelt": Die Bad Saulgauer Kostbar kann ganz köstlich sein

    qBad Saulgau

    Das Lokal im Zentrum der oberschwäbischen Kleinstadt ist zu jeder Tageszeit ein beliebter Anlaufpunkt. Und wenn der Koch der „Kostbar“ in Bad Saulgau gute Laune hat, dann schmeckt die abwechslungsreiche Kost umso besser.

    Gasthof

    „Aufgegabelt“: So schmeckt es unserem Restaurantkritiker im Amtzeller Gasthof Zum Schloss

    qAmtzell

    Wie verträgt sich traditionelle schwäbische Küche mit exotisch angehauchten Elementen wie Couscoussalat? Im Gasthaus „Zum Schloss“ in Amtzell zwischen Ravensburg und Wangen macht unser Restaurantkritiker den Test.

    Überwindung

    Aufgegabelt: So schmeckt das Essen im „La Romantica“

    qLaichingen

    Gute italienische Küche hinter unscheinbarer Fassade: Das La Romantica in Laichingen auf der Schwäbischen Alb bietet die Klassiker wie Pizza oder Meeresfrüchtesalat inklusive unkompliziert herzlichem Ambiente.

    Gastronomie

    Ein bisschen Roter Ochse für zu Hause

    qLauchheim

    Solides Essen zum Mitnehmen bietet der Rote Ochsen in Lauchheim auf der Ostalb. Was den Gästen in den Isolierschälchen mitgegeben wird, bereichert den Mittagstisch und bringt Abwechslung.

    Geschrei

    Aufgegabelt: Gehässige Restaurant-Besucher und unverschämte Köche

    qKultur

    Die Fähigkeit, mit Kritik umzugehen, ist bei uns allgemein nicht besonders ausgeprägt. Da ist die Gastronomie keine Ausnahme. Doch gerade hier gibt es absolute Tabus.

    Zaubergarten

    Kolumne "Aufgegabelt": Süße Schätze im verwunschenen Zaubergarten von Friedrichshafen

    qFriedrichshafen

    Ein Tipp für Frühstücker: In Fischbach bei Friedrichshafen gibt es allerlei süße Versuchungen, einen ordentlichen Kaffee und das alles in gemütlicher Atmosphäre.

    Baukasten

    Aufgegabelt: selbstgemachte Pizza aus dem Baukasten einer echten Pizzeria statt Lieferservice

    qBiberach

    Das Ristorante da Serafino in Biberach hat sich was Besonderes einfallen lassen: die Pizzabox. Mit den richtigen Zutaten wird auch der Laie zu Hause zum Pizzabäcker. Das Resultat jedenfalls überzeugt.

    Aufgegabelt

    Auf ein Paprikahuhn hinauf zum Höchsten

    qHöchsten

    Auf ein Paprikahuhn hinauf zum Höchsten

    Fressmeile

    "Aufgegabelt"-Spezial: Die B30 als Fressmeile

    qRavensburg

    Erich Nyffenegger macht sich entlang der Verkehrsachse auf die Suche nach Nahrung

    Restaurantkritik

    Restaurantkritik: Menü heiter bis fettig im „El Greco“

    qBiberach

    Endlich wieder zum Griechen, etwas Tavernen-Luft schnuppern! Das geht gut im „El Greco“ in Biberach, wobei bei den Speisen noch Luft nach oben ist, wie unser Gastro-Kritiker festgestellt hat.

    Restaurant

    Warum unser Restaurant-Kritiker fast immer Fleisch bestellt

    qRavensburg

    Vegetarisches und veganes Essen ist in aller Munde, aber im Restaurant bestellen die meisten dann doch lieber Fleisch. Unsere Gastro-Tester macht das genau so - und steht dazu.

    aufgegabelt

    Restaurantkritik: Der Engel in Langenargen

    qLangenargen

    Restaurantkritik: Der Engel in Langenargen

    Stachelbeere

    Aufgegabelt: Chinesisch Essen im Herzen Tettnangs

    qAus aller Welt

    Aufgegabelt: Chinesisch Essen im Herzen Tettnangs

    Rohstoff

    Aufgegabelt: Der Edel-Italiener, der gar keiner sein will

    qRavensburg -

    Aufgegabelt: Der Edel-Italiener, der gar keiner sein will

    Vorspeise

    Aufgegabelt: Gast wohlauf und glücklich

    qLangenargen

    Aufgegabelt: Gast wohlauf und glücklich

    Futtertrog

    Aufgegabelt: Im Weindorf zurück an die Futtertröge der Kindheit

    qSpaichingen

    Aufgegabelt: Im Weindorf zurück an die Futtertröge der Kindheit