Gemeinsam den Tannauer Wald entdecken

Lesedauer: 2 Min
Zu den Deutschen Waldtagen werden in Tannau zwei Veranstaltungen angeboten.
Zu den Deutschen Waldtagen werden in Tannau zwei Veranstaltungen angeboten. (Foto: Symbol: Andreas Arnold/dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei beiden Veranstaltungen wir eine Anmeldung erbeten. Weitere Informationen und Anmeldung unter:

https://www.forstbw.de/erleben-lernen/deutsche-waldtage-2020/

Der ForstBW Forstbezirk Altdorfer Wald bietet anlässlich der Deutschen Waldtage am Freitag, 18. September, und am Samstag, 19. September, zwei Veranstaltungen an. Treffpunkt ist jeweils am Waldhaus Tannau im Ortsweg 12. Parkmöglichkeiten gibt’s am Dorfgemeinschaftshaus Tannau

Eine forstliche Jahreszeitenwanderung wird am Freitag, 18. September, von 16 bis 18 Uhr angeboten. „Für unsere vierteljährlich stattfindenden ,Jahreszeitenwanderungen’ nehmen wir für die Auftaktveranstaltung die Deutschen Waldtage als Anlass“, heißt es in der Pressemitteilung. Die interessierten Waldbesucher erfahren, wie es dem Wald geht, was gerade Aktuelles ansteht, welche Herausforderungen es zu meistern gilt. Außerdem lernen die Teilnehmer die Bewirtschaftung des Waldes im Jahresverlauf besser kennenzulernen.

Der Samstag, 19. September, wird von 13 bis 17 Uhr zum Familientag. Wie schmeckt der Wald, woher kommen die Bäume und warum hat der Tausendfüßler nur doppelt so viel Beine wie der Hundertfüßler?, sind an diesem Tag die diskutierten Fragen. „ForstBW lädt die ganze Familie ein, den Wald mit allen Sinnen, erforschend und kreativ zu erleben“, versprechen die Veranstalter.

Jede halbe Stunde werde mit einer kleinen Gruppe gestartet und in rund zwei Stunden bei verschiedenen Aktivitäten der Wald entdeckt, heißt es weiter. Zwischendurch bleibe Zeit für ein Vesper. Verpflegung ist mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei beiden Veranstaltungen wir eine Anmeldung erbeten. Weitere Informationen und Anmeldung unter:

https://www.forstbw.de/erleben-lernen/deutsche-waldtage-2020/

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen