Fußballer aus Tannau treten in Hoffenheim an

Lesedauer: 2 Min
 Die AH-Mannschaft aus Tannau spielt gegen die TSG 1899 Hoffenheim.
Die AH-Mannschaft aus Tannau spielt gegen die TSG 1899 Hoffenheim. (Foto: SV)
Schwäbische Zeitung

Die Mannschaft der AH (Altherren) des SV Tannau ist am Samstag zu Gast bei der TSG 1899 Hoffenheim gewesen. Einem Pressebericht zufolge trafen sich bereits um 630 Uhr 16 Spieler, um in ein Ausflugswochenende in Richtung Kraichgau zu starten. Bekannt ist Hoffenheim vor allem durch die Fußballmannschaft, die seit 2008 in er ersten Bundesliga spielt.

Nach der Ankunft im alten Stadion, in dem die TSG ihre Heimspiele bis zur Liga ausgetragen hat, bereitete man sich auf das Spiel vor, heißt es. Nach der offiziellen Übergabe der Vereinswimpel wurde auf einem Nebenplatz ein Freundschaftsspiel ausgetragen. Das Ergebnis: Nach zwei Halbzeiten mit je 30 Minuten musste sich der SV Tannau mit 8:5 geschlagen geben. Im Anschluss ging es laut Vereinsbericht in das Bundesligastadion der TSG Hoffenheim in Sinsheim zum Bundesligaspiel gegen den VfL Borussia Mönchengladbach.

Im Gegensatz zu ihren alten Herren, konnte die erste Mannschaft von Hoffenheim keinen Sieg verbuchen, sondern musste sich mit 3:0 geschlagen geben. Die Nacht verbrachten die Fußballer aus Tannau in Heidelberg – aber erst nach einem Besuch auf dem Altstadtfest. Am Sonntagvormittag stand die Heimfahrt an. Der SV Tannau freut sich bereits heute auf den vereinbarten Gegenbesuch der AH-Mannschaft der TSG Hoffenheim am Bodensee.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen