Zwei Verletzte bei mutmaßlichem Säureangriff auf Wohnhaus

Lesedauer: 1 Min
Notarzt Signalanlage
Eine Signalanlage auf einem Rettungswagen. (Foto: Lino Mirgeler/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Unbekannte haben ein Wohnhaus im oberpfälzischen Regenstauf mit einer mutmaßlichen Säure beschädigt. Nach dem Vorfall im Ortsteil Laub seien zwei Bewohner des Hauses mit Atemwegsbeschwerden in ein Regensburger Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Erste Tests hätten ergeben, dass die Flüssigkeit säurehaltig sei, sagte eine Sprecherin. Genaueres müsse eine Analyse ergeben. Details zum Schaden und zum Hintergrund der Tat konnte die Polizei zunächst nicht nennen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen