Zwei Million Euro Schaden nach Brand einer Maschinenhalle

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Feuer auf einem Bauernhof in Schwaben hat einen Millionenschaden verursacht. Die Maschinenhalle des Hofs in Aindling (Landkreis Aichach-Friedberg) wurde von 160 Einsatzkräften der Feuerwehr gelöscht, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Für die Löscharbeiten wurde kurzfristig die Stromversorgung in dem Ort unterbrochen.

In der 400 Quadratmeter großen Halle lagerten Landmaschinen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf zwei Millionen Euro. Aufgrund der Höhe des Schadens ermittelt die Kriminalpolizei, auch Brandstiftung sei nicht auszuschließen. Eine Anwohnerin und zwei Feuerwehreinsatzkräfte wurden mit Kreislaufbeschwerden wegen der starken Rauchentwicklung ins Krankenhaus gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen