Zwei Fünferpacks: 1. FC Nürnberg feiert Schützenfest

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Angeführt von den Youngstern Törles Knöll und Erik Engelhardt hat der 1. FC Nürnberg im Testspiel gegen den Bezirksligisten TSG Roth ein standesgemäßes Schützenfest gefeiert. Der fränkische Fußball-Bundesligist gewann am Donnerstag in Roth vor rund 2500 Zuschauern mit 17:1 (11:0). Den beiden 20-jährigen Knöll (1. Minute, 11., 16., 24., 39.) und Engelhardt (6., 31., 41., 60., 65.) gelang jeweils ein Fünferpack.

Neuzugang Matheus Pereira von Sporting Lissabon traf bei seinem ersten Auftritt für den „Club“ zweimal (19., 30.). Der Brasilianer wurde zur Halbzeit vom ebenfalls erst in der vergangenen Woche verpflichteten Außenbahnspieler Virgil Misidjan abgelöst. Die weiteren Nürnberger Torschützen waren bei dem lockeren Sieg Robert Bauer (22.), Simon Rhein (54.), Timothy Tillman (64.), Yuya Kubo (84.) und Kapitän Hanno Behrens (86.). Drei Minuten vor dem Ende gelang den Gastgebern noch der Ehrentreffer.

Für die mit nur einem Punkt aus zwei Spielen gestarteten Franken geht es in der Bundesliga am 16. September mit einem Gastspiel bei Werder Bremen weiter.

Spielplan 1. FC Nürnberg

Kader 1. FC Nürnberg

Alle News 1. FC Nürnberg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen