Zwei ehrliche Finder im Allgäu

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Gleich zwei Urlauber haben sich am Wochenende über ehrliche Finder im Allgäu freuen können. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, brachte am Freitag eine Frau eine Tasche samt Geldbörse und Smartphone zur Polizei in Pfronten (Landkreis Ostallgäu). Sie hatte diese auf einem Radweg gefunden. Die Besitzerin war schnell informiert und hielt ihre Tasche kurz darauf wieder glücklich in den Händen.

Am Samstag wurde wieder eine Geldbörse gefunden - in einem Geschäft. 600 Euro Bargeld waren darin. Auch hier konnte der Besitzer, ein Urlauber aus Baden-Württemberg, schnell gefunden werden.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen