Zwölf Verletzte bei Brand eines Wohnhauses

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehr
Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. (Foto: Carsten Rehder/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Zwölf Menschen sind bei dem Brand eines Mehrfamilienhauses in Oy-Mittelberg (Landkreis Oberallgäu) verletzt worden. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang am Montagabend dichter Rauch aus einer Wohnung, wie die Polizei am frühen Dienstagmorgen mitteilte. Vermutlich sei das Feuer in einem Kamin ausgebrochen. Alle Bewohner des Hauses konnten sich ins Freie retten. Die Verletzten wurden mit leichten Rauchgasvergiftungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen