Zug rammt Wohnmobil: Fahrerin verletzt

Lesedauer: 1 Min
Das Wohnmobil steht nach der Kollision am Bahnübergang Steinach
Zug kollidiert mit Wohnmobil (Foto: Benjamin Liss / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
lby

Ein Regionalzug hat auf einem Bahnübergang in Oberstdorf (Landkreis Oberallgäu) ein Wohnmobil gerammt. Die 71 Jahre alte Fahrerin und ihr Hund wurden am Montag leicht verletzt, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Fahrgäste im Zug blieben unverletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler war die Frau auf den Bahnübergang gefahren, obwohl sich die Schranken schon absenkten. Am Wohnmobil entstand Totalschaden - Bilder vom Unfallort zeigten, dass das Heck und eine Seite des Campers aufgerissen und beschädigt waren.

Die Deutsche Bahn richtete nach Auskunft einer Sprecherin zwischen Fischen und Oberstdorf einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Aktuelle Betriebslage auf der Strecke

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen