Zoll beschlagnahmt Berglöwenfell

Lesedauer: 1 Min
Der Zoll
Der Zoll hat im Zollamt Garching-Hochbrück in einem Paket ein Berglöwenfell gefunden. (Foto: Boris Roessler/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Berglöwenfell samt Kopf haben Zöllner in einem Paket im Zollamt Garching-Hochbrück bei München gefunden. Ein Münchner hatte sich das Pumafell zu Dekorationszwecken aus den USA schicken lassen - verbotenerweise, wie das Hauptzollamt München am Freitag mitteilte: „Das Tier ist nach dem Washingtoner Artenschutzübereinkommen geschützt. Da keine artenschutzrechtlichen Dokumente vorgelegt werden konnten, wurde die Sendung beschlagnahmt.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen