Zehnjähriges Kind fährt mit Fahrrad gegen Traktor und stirbt

Lesedauer: 1 Min
Unfall-Illustration
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. (Foto: Patrick Seeger / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein zehnjähriges Kind ist im Allgäu nach einem Fahrradunfall gestorben. Das Kind war mit seinem Fahrrad in Dietmannsried (Kreis Oberallgäu) gegen einen Traktor gefahren, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Traktor bog gerade von einem Feld auf die Fahrbahn ab, als das Kind angeradelt kam. Weitere Details wurden zunächst nicht mitgeteilt, auch ob es sich um einen Buben oder ein Mädchen handelte. Rettungskräfte versuchten demnach erfolglos, das Kind zu reanimieren - es starb noch an der Unfallstelle an den schweren Verletzungen. Der 63-jährige Traktorfahrer blieb unverletzt, ein Kriseninterventionsteam betreute ihn.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen