Würzburger Kickers holen neuen Co-Trainer Lust

Lesedauer: 1 Min
Matthias Lust
Die würzburger Kickers haben mit Matthias Lust einen neuen Co-Trainer verpflichtet. (Foto: Guido Kirchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Würzburger Kickers haben einen neuen Assistenztrainer. Wie der Aufsteiger in die 2. Fußball-Bundesliga am Freitag mitteilte, kommt Matthias Lust (50) von Zweitliga-Konkurrent VfL Bochum. „Matthias verfügt nicht nur als Ex-Spieler, sondern auch als Nachwuchs- wie Co-Trainer über eine große Erfahrung im Profi-Bereich“, sagte Chefcoach Michael Schiele. Zu seinem Trainerteam gehören außerdem auch in der kommenden Saison Phillipp Eckart (Co-Trainer, Analyse), Philipp Kunz (Athletiktrainer) und Robert Wulnikowski (Torwarttrainer).

Rainer Zietsch (55) verlässt die Würzburger dagegen. Der Fußballlehrer war 2018 zu den Kickers gekommen und nach einem Jahr als Coach der U23 zum Co-Trainer bei den Profis aufgerückt.

Kader Würzburger Kickers

Spielplan und Tabelle 3. Liga

Spielplan Kickers

Alle News Würzburger Kickers

Mitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen