Wohnungsbrand in Regensburger Altstadt

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehr Blaulicht
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. (Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Brand einer Dachgeschosswohnung in der Regensburger Altstadt hat am Samstag einen großen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Verletzt wurde in dem viergeschossigen Haus nach Polizeiangaben niemand. Die Bewohner der Dachgeschosswohnung seien nicht daheim gewesen. Die Ursache des Feuers und die Schadenshöhe waren zunächst unklar.

In der Altstadt - die zum Unesco-Welterbe gehört - musste wegen der Löscharbeiten vorübergehend der Autoverkehr zwischen der Steinernen Brücke und dem Weißgerbergraben gesperrt werden. Die Dachgeschosswohnung brannte aus. Die übrigen Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen