Wohnhaus in Mittelfranken durch Feuer schwer beschädigt

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehr
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr. (Foto: Marcel Kusch/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Einfamilienhaus im mittelfränkischen Ettenstatt (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) ist bei einem Brand schwer beschädigt worden. Um das Feuer löschen zu können, mussten die Einsatzkräfte nach Angaben eines Polizeisprechers vom Samstag das Dach abtragen. Die Bewohnerin und ihr Hund konnten sich zuvor unverletzt retten. An dem Gebäude entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von mehr als 150 000 Euro. Die Feuerwehr war mit etwa 150 Kräften im Einsatz, nachdem Nachbarn den Brand am Samstagmorgen gemeldet hatten. Die Ursache für die Flammen war zunächst unklar.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen