Wirecard heuert Investmentbank für Finanzierungsstrategie an

Lesedauer: 1 Min
Firmenzentrale von Wirecard
Der Schriftzug von Wirecard ist an der Firmenzentrale zu sehen. (Foto: Sven Hoppe / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der taumelnde Dax-Konzern Wirecard hat sich Unterstützung geholt. Die Investmentbank Houlihan Lokey werde gemeinsam mit dem Zahlungsabwickler „einen Plan zur nachhaltigen Finanzierungsstrategie des Unternehmens entwickeln“, hieß es in einer am späten Freitagabend veröffentlichten Mitteilung von Wirecard. Man stehe derzeit in Verhandlungen mit einem Bankenkonsortium.

Auf Anleger wirkten die Neuigkeiten eher negativ. Der Kurs der Wirecard-Aktie gab auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um mehr als zwei Prozent nach.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade