Wildschweinunfall auf der Autobahn

Lesedauer: 1 Min
Polizei sichert Unfallstelle
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Unfall mit Wildschweinen auf der Autobahn 93 in der Oberpfalz ist ein Autofahrer leicht verletzt worden. Der 53-Jährige sei mit einer Rotte von fünf Tieren zusammengestoßen, teilte die Polizei am Montag mit. Fünf weitere Fahrzeuge seien bei dem Vorfall vom Samstag bei Mitterteich (Landkreis Tirschenreuth) anschließend über die toten Wildschweine gefahren und beschädigt worden, hieß es. Ein Auto musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzte den Schaden auf rund 50 000 Euro. Die Autobahn musste gereinigt werden und wurde für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen