Wilderer schießt zwei Rehe und Kitz

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Allgäu hat ein Wilderer zwei Rehe und ein Rehkitz geschossen. Der unbekannte Täter hatte den drei Tieren dann fachmännisch die Felle abgezogen, berichtete die Polizei am Dienstag. Die Felle mit den Einschusslöchern wurden im Gebüsch neben einem Parkplatz in Bad Wörishofen (Landkreis Unterallgäu) entdeckt. Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die den Wilderer beim Entsorgen der Felle beobachtet haben.

Polizeibericht

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen