Wetter: Neuschnee in Bayern

Lesedauer: 1 Min
Schneebedeckt ist ein Warnschild das auf Schneeglätte hinweist
Schneebedeckt ist ein Warnschild das auf Schneeglätte hinweist. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Winter kehrt nach Bayern zurück, zumindest gebietsweise. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mitteilte, soll es oberhalb von etwa 600 Metern schneien. In den Alpen, dem Mittelgebirge und im oberen Bayerischen Wald werden bis zu 30 Zentimeter Neuschnee erwartet - die Meteorologen warnen vor glatten Straßen. In den niedrigeren Lagen regnet es bei Tiefstwerten von minus vier Grad. In den kommenden Tagen soll es weiterhin stark bewölkt sein, gelegentlich scheint die Sonne.

Wettervorhersage DWD

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen