Weiter mit Leitl und Mijatovic: Fürth verlängert Verträge

Lesedauer: 2 Min
SpSpVgg Greuther Fürth
Trainer Stefan Leitl (l) mit Co-Trainer Andre Mijatovic (2.v.r.) bei einem Training. (Foto: Daniel Karmann / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Tabellensechste der 2. Fußball-Bundesliga, die Spielvereinigung Greuther Fürth, setzt weiterhin auf Cheftrainer Stefan Leitl und Co-Trainer Andre Mijatovic. Die Verträge mit dem Trainer-Duo seien um ein Jahr bis 30. Juni 2021 verlängert worden, teilte der fränkische Traditionsverein am Donnerstag auf seiner Webseite mit.

„Stefan und Andre leisten bei uns sehr gute Arbeit, was in und außerhalb des Vereins sehr positiv wahrgenommen wird“, erklärte Greuther-Sportgeschäftsführer Rachid Azzouzi laut Mitteilung. „Wir stehen wieder für den für Fürth typischen fußballerischen, mutigen Spielansatz, den wir uns durch ihre Verpflichtung auch erhofft haben.“

Leitl und Mijatovic kamen im Februar 2019 zur Spielvereinigung. Derzeit steht das Zweitliga-Team mit 18 Punkten an der Spitze eines breiten Mittelfeldes auf Rang 6 der Tabelle. „Ich freue mich, dass wir schon jetzt wissen, dass wir unseren gemeinsamen Fürther Weg über die Saison hinaus fortsetzen werden“, sagte Leitl.

Vereinsmitteilung Greuther Fürth

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen