Wegen Starkregens bleibt Brücke am Main-Donau-Kanal gesperrt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Pendler in Nürnberg müssen am Dienstag mehr Zeit einplanen: Wegen des starken Regens bleibt eine Brücke über den Main-Donau-Kanal bis mindestens Dienstagvormittag gesperrt. Die Polizei teilte mit, es sei zu befürchten, dass das viele Wasser nicht richtig über die Drainagen ablaufen könne und unter der Fahrbahn bleibe. Auch habe sich Dreck aus der Böschung gelöst, auf der sich die Brücke befinde. Dadurch könnte sie unsicher stehen. Ein Sachverständiger soll am Dienstag prüfen, ob die Brücke am Kreuz Nürnberg-Hafen weiter gesperrt bleiben muss.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen