Watzke nach Hummels-Transfer: „Um Meisterschaft spielen“

Lesedauer: 2 Min
Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke
Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. (Foto: Guido Kirchner/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach der Einigung mit dem FC Bayern München über den Transfer von Mats Hummels hat sich BVB-Boss Hans-Joachim Watzke forsch zu den Saisonzielen geäußert. „Wir werden in die Spielzeit mit der Maßgabe gehen, dass wir ohne Wenn und Aber um die deutsche Meisterschaft spielen wollen“, sagte Watzke den „Ruhr Nachrichten“ (Donnerstag): „Wir freuen uns jetzt schon auf die neue Saison.“

Der FC Bayern München und der BVB hatten am Mittwoch eine Einigung über den Wechsel des 30-Jährigen erzielt. Der Vize-Meister verpflichtete den Weltmeister von 2014 für mehr als 30 Millionen Euro und hat damit in diesem Sommer schon rund 125 Millionen Euro ausgegeben.

Hummels-Profil auf der Website des FC Bayern München

Artikel des kicker

Mitteilung des FC Bayern

Tweet des BVB

Ruhr Nachrichten (Bezahl-Schranke)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen