Vollsperrung der A7 Richtung Memmingen

Lesedauer: 1 Min
Polizei sichert Unfallstelle
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach einem Unfall ist die Autobahn 7 zwischen Bad Grönenbach und Woringen in Richtung Memmingen am Dienstagmorgen komplett gesperrt worden. Gegen 4.00 Uhr war ein Laster von der Fahrbahn gerutscht und im Graben stecken geblieben, wie die Polizei mitteilte. Der Beifahrer wurde demnach leicht verletzt, die Unfallursache war zunächst noch unklar. Die Sperrung sollte insgesamt etwa vier Stunden dauern.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen