Vollsperrung auf A9 Richtung München

Lesedauer: 1 Min
Ein Blaulicht der Polizei
Ein Blaulicht der Polizei. (Foto: Lino Mirgeler/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach einem Unfall ist die Autobahn 9 zwischen Pfaffenhofen und Allershausen in Richtung München am Mittwochmorgen zunächst komplett gesperrt. Gegen 7 Uhr war ein Laster auf einen anderen Sattelzug aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. Ein Fahrer sei noch immer im Führerhaus eingeklemmt, scheine aber nicht schwerer verletzt zu sein. Wie lange die Vollsperrung noch andauern wird, war zunächst noch unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen