Vier Menschen bei Unfall in Oberbayern schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Ein Warndreieck
Ein Warndreieck mit der Aufschrift „Unfall“ steht auf der Straße. (Foto: Patrick Seeger/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
lby

Bei einem Unfall mit zwei Autos bei Pähl sind vier Menschen verletzt worden. Drei Menschen seien bei der Kollision am Donnerstagabend im Landkreis Weilheim-Schongau schwer verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Kollision ereignete sich demnach auf der Ortsumfahrung. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, war zunächst unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen