Viele Rinder sterben bei Stall-Brand

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehr
Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehr-Löschfahrzeugs. (Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Etwa 60 Rinder sind beim Brand eines Stalls bei Waldmünchen in der Oberpfalz verendet. Aus bislang ungeklärter Ursache brach am Dienstag ein Feuer in dem Stall aus, in dem nach Angaben der Polizei zu diesem Zeitpunkt etwa 80 Tiere untergebracht waren. Einen Teil des Viehs konnten Helfer aus dem Gebäude treiben. Nach ersten Schätzungen entstand bei dem Feuer ein Schaden von rund 300 000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen