Verpuffung am Grill: Mann schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. (Foto: Lino Mirgeler / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Beim Grillen hat ein 38 Jahre alter Mann in Oberfranken schwere Brandverletzungen erlitten. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag hatte der Mann Brandbeschleuniger auf die glühenden Kohlen gegeben, wodurch es zu einer Verpuffung kam und die Kleidung des Mannes Feuer fing. Der 38-Jährige erlitt bei dem Unglück am Mittwochabend in Heiligenstadt in Oberfranken (Landkreis Bamberg) Verbrennungen zweiten Grades am gesamten Körper und wurde in eine Spezialklinik geflogen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade