Verloren, gefunden: Geldbeutel mit 1200 Euro abgegeben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Einen prall gefüllten Geldbeutel haben zwei Besucher des Nördlinger Volksfests Mess' gefunden - und mit vollem Inhalt der Polizei übergeben. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, hatte ein 82-Jähriger den Geldbeutel tags zuvor mitsamt 1200 Euro Bargeld auf dem Volksfestplatz verloren. Obwohl das Finder-Pärchen keinen Finderlohn wollte, versprach der glückliche Senior laut Polizei den beiden eine kleine Aufmerksamkeit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen