Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus: Ursache unklar

Lesedauer: 1 Min
Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. (Foto: Jens Büttner/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Oy-Mittelberg (Landkreis Oberallgäu) sind zwölf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, konnten die Betroffenen, die zur Untersuchung wegen Rauchvergiftungen in Krankenhäuser gebracht worden waren, anschließend wieder entlassen werden. Das Feuer war am Montagabend ausgebrochen und hatte einen Schaden von circa 100 000 Euro verursacht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Ursache des Brandes führten bis Dienstagabend zu keinem Ergebnis, daher soll ein Gutachter beauftragt werden. Vermutet wird eine technische Ursache.

Pressemitteilung Polizei

Nachtrag Presse Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen