Vandalen auf Baustelle

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Vandalen haben auf einer Baustelle in Schweinfurt ihr Unwesen getrieben. Sie setzten einen Radlader in Betrieb, fuhren damit herum und verwüsteten nach Polizeiangaben vom Mittwoch das Gelände. So seien Paletten mit Pflastersteinen bewegt und umgeworfen sowie ein Metallbauzaun beschädigt worden. Ein Mitarbeiter der Baufirma habe den Vorfall am Silvestertag bei einer Baustellenkontrolle festgestellt. Die Beamten gaben sich in ihrem Bericht optimistisch: Es sei eine Vielzahl von Spuren gesichert worden, „die zur Ermittlung der Täter beitragen werden“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen